Newsticker

700 Meter Geselligkeit

Nightlight-Dinner und CityFest

Am letzten Wochenende im August verwandelt sich der Boulevard Bahnhofstrasse wieder in eine Kulturmeile – und das bereits zum 18. Mal! Am Freitag, 24. August, werden die Besucherinnen und Besucher zum Nightlight-Dinner eingeladen, um an der längsten Picknicktafel im Ruhrgebiet Platz zu nehmen.

Die lange Tafel, das Herzstück der Veranstaltung, erstreckt sich auch in diesem Jahr vom Robert-Brauner-Platz bis zum Vorplatz City-Center. Auf rund 700 Metern werden 360 hübsch dekorierte Bierzelttische und -bänke aufgebaut. Abgerundet wird das Bild durch Airlights, die in verschiedenen Farben, Formen und Größen über den kompletten Boulevard verteilt ein tolles Stimmungsbild abgeben.

An erster Stelle steht Geselligkeit

An erster Stelle steht die Geselligkeit: Die Gäste sind eingeladen, an der langen Tafel Platz zu nehmen, die heitere Stimmung zu genießen und sich mit ihren selbst mitgebrachten Picknickkörben kulinarisch zu versorgen. Zusätzlich verwöhnen zahlreiche Vereine aus den Bereichen Sport, Gemeinnützigkeit, Unterhaltung und Interkultur die Besucherinnen und Besucher mit einem breiten Angebot an Leckereien wie Burger, Flammkuchen, türkische Spezialitäten, Waffeln, Crepes, Allerlei vom Grill und Getränken. Das Kulturbüro freut sich dieses Jahr über zwei neue Partner, die das Nightlight-Dinner erweitern und somit noch vielfältiger gestalten: die Freiwillige Feuerwehr Herne und der Verein ambulanter Versorgung Wohnungsloser e. V. (Suppenküche).

Das Plakat zum Nightlight-Dinner 2018.

Das Plakat zum Nightlight-Dinner 2018.

Kunterbunte Unterhaltung

Umrahmt wird die lange Tafel von einem kunterbunten Unterhaltungsprogramm, das Jung und Alt begeistert. Zahlreiche Walkacts laufen über die Fußgängerzone und werden die Besucher mit ihrem Charme für sich gewinnen.

Die Veranstaltung ist auch ein Muss für alle, die in toller Atmosphäre Musik genießen möchten. Auf sechs Kleinkunstbühnen, einer großen Bühne auf dem Robert-Brauner-Platz sowie auf dem Vorplatz City-Center wird ein bunt gemischtes Programm – von eigenkomponierten Songs bis hin zu beliebten Coversongs geboten – sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Zeitgleich mit dem Nightlight-Dinner findet zum dritten Mal das Nightfever-Special der St. Bonifatius-Gemeinde statt. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr mit der Heiligen Messe in St. Bonifatius. Anschließend gehen wieder Jugendliche und junge Erwachsene durch die Herner Innenstadt und laden Besucher des Nightlight-Dinners mit einer Kerze in die St. Bonifatius-Kirche ein.

Rudelsingen eröffnet CityFest

Das CityFest wird am Samstag, 25.08.2018, um 17.00 Uhr mit dem bekannten und beliebten Rudelsingen eröffnet – die Besucher sind herzlich eingeladen aus voller Kehle mitzusingen! Das Team Weyland stimmt bekannte Lieder an und der Text läuft auf einer LED-Wand im Hintergrund mit. Um 19.30 Uhr geht es musikalisch nahtlos weiter mit Matthias „Kasche“ Kartner, der im Doppelpack mit DJ Kolo auf der Bühne stehen wird. Gemeinsam werden sie die gute Laune des Rudelsingens einfangen und das Publikum auf Seven Cent einstimmen, die dann ab 20.30 Uhr den ultimativen Rock spielen werden. Spätestens dann wird jeder mitgerissen und kann die bekannten Songs aus verschiedenen Jahrzehnten mitsingen!

Natürlich alles wie immer umsonst und draußen!