Newsticker

Denkmalschutz-Experten tagen in Herne

Tagung

Denkmalschutz-Experten aus dem ganzen Ruhrgebiet haben sich am Donnerstag, 11. Mai 2017, in Herne getroffen. Dort tagte der Arbeitskreis der Denkmalpfleger im Ruhrgebiet und beschäftigte sich dieses Mal vor allem mit den Herner Gebäuden unter Denkmalschutz, aber auch mit der Restaurierung von Glasmalereien. Der Arbeitskreis trifft sich seit 1980 zwei Mal jährlich an wechselnden Orten, in Herne zuletzt im Jahr 1992. Vorsitzender des Arbeitskreises ist seit Anfang des Jahres Thorsten Brokmann von der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Herne, der seine Kollegen sowie Vertreter der Regierungsbezirke und des nordrhein-westfälischen Bauministeriums direkt nach Herne einlud.