Newsticker

Drei Herner Bands bei der Lokalrunde

Rockbüro-Konzert

Lokalrunde im Rockbüro mit Crazy Black Sunday. © Björn Koch. Lokalrunde im Rockbüro mit Crazy Black Sunday. © Björn Koch.

Das Rockbüro Herne lädt am Samstag, 9. Dezember 2017 zur Lokalrunde! mit drei Herner Bands ein. Die Besucher erwartet ein Genre-Mix mit psychedelischem Rock mit EZAN, handfestem Hard-Rock von Crazy Black Sunday und die Rückkehr der Rockband Jake Porn aus einer fünfjährigen Pause.

Lokalrunde, Samstag, 9. Dezember, Pluto, Wilhelmstraße 89a, um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten nur an der Abendkasse. Eintritt: 5 Euro.

Die neue Formation von Jake Porn ist eine Mischung verschiedener Mitglieder aus den unterschiedlichen Epochen dieser Band. Jeder einzelne Musiker aus dem Quintett bringt seine Erfahrung in die 2017er-Ausgabe von Jake Porn ein, die er außerhalb dieser Band sammelte. Das Ergebnis: Die Rocksongs reiften und wurden um eingängigen Riffs und abgestimmten Vocals ergänzt. Jake Porn beginnt mit der Lokalrunde eine Reihe von Liveshows, die auch 2018 weitergehen soll.

29.01.2017, Herne, Bandfusion Royal in den Flottmann-Hallen. Bild: Gewinnerband EZAN - Foto: Björn Koch

Die Band EZAN. Foto: Björn Koch

Crazy Black Sunday kommen aus Wanne-Eickel und stehen für guten klassischen Hardrock. Die vier Musiker lassen bei der Komposition der Songs auch Einflüsse aus den Bereichen Blues, Metal und Southern Rock zu. Die Band steht mit ihrem eigenen Sound seit 2013 auf den Bühnen der Region. Im Dezember erschien die dritte EP mit dem Titel 104.

Die Band EZAN – gegründet 2014 – steht für einen Sound mit sphärischen Klängen, harten Riffs und intensiven Solo-Einlagen. Die Band selbst bezeichnet ihre Musik als „Post Avantgarde Doom“ und fällt in das Genre des psychedelischen Rock, eine eher düstere Art der Rockmusik. Die vier jungen Musiker arbeiten zurzeit im Studio an ihrem ersten Album.