Newsticker

Elektrische Deutschlandpremiere in Wanne

E-Mobilität

Fast geräuschlos und emmissionsfrei auf Wanner Straßen unterwegs, die neuen Elektro-Scooter XL. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne Fast geräuschlos und emmissionsfrei auf Wanner Straßen unterwegs, die neuen Street Scooter Work XL . ©Thomas Schmidt, Stadt Herne

Die Deutsche Post DHL liefert ab sofort mit drei großen Elektrofahrzeugen Pakete in Wanne aus.

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und DHL-Niederlassungsleiter Frank Blümer haben die Streetscooter Work XL am Donnerstag, 8. November 2018, vor dem Wanner Rathaus vorgestellt. Denn im Umfeld der Wanner Innenstadt werden die Fahrzeuge, die in Ladevolumen von 20 Kubikmetern und eine Reichweite von 60 bis 70 Kilometer haben, unterwegs sein. Es sind bundesweit die ersten ihres Typs, die unterwegs sein werden. „Das ist eine Deutschlandpremiere in Wanne“ betonte der OB. Er erklärte, dass sie die drei wichtigen Themen  Klimaschutz, Ressourcenschutz und moderne Mobilität ideal bedienen. Besonders freute sich das Stadtoberhaupt, dass sie durch Wanne rollen und so auch gut zum Pakt für Wanne 2020plus passen.

  • Vorstellung der neuen Elektrofahrzeuge vor dem Wanner Rathaus. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne


Frank Blümer betonte, dass die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Herne im Bereich der E-Mobilität auch ein Grund dafür sei, die Fahrzeuge hier einzusetzen. Erfreut zeigte sich auch Jürgen Klein Altstedde, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr und zuständig für das Thema Mobilität: „Das passt sehr gut in unser Konzept