Newsticker

Festival „Junge Impulse“ lädt zum Mitmachen ein

Junges Tanztheater in der Aula der Realschule Crange

Weil das Festival-Wochenende im vergangenen Jahr so erfolgreich war, wird „Junge Impulse – Festival für junges Tanztheater“ in diesem Jahr auf acht Tage erweitert, wie das Festivalteam am Dienstag, 18. September 2018, erklärt.

Vom 12. bis 19. Oktober 2018 lädt die Tanzcrew von „ENSAMPLE“ zum Mitmachen, Zuschauen und Austausch ein. Mit vielseitigen Veranstaltungen aus den Bereichen Tanz, Theater, Performance und Musik sowie Labor- und Workshop-Angeboten richtet sich das Festival an alle Kulturinteressierten: „Junge Impulse“ will inspirieren, motivieren und bewegen. Dabei soll jungen Kreativen eine Plattform, zur Darstellung ihrer Arbeiten und um sich über „junge Impulse“ auszutauschen, gegeben werden. Gemeinsam mit Rahel Steffen und Christopher Deutsch übernimmt Kama Frankl-Groß, als Mitglied von „ENSAMPLE“ und als Mitarbeiterin des Kulturbüros Herne, die Festivalleitung. „Wir wollen die Aula als Kulturort etablieren und die Bewohner des Stadtteils erreichen“, so Frankl-Groß.

  • Die Aula der Realschule Crange wird zum Festivalplatz. @Thomas Schmidt, Stadt Herne

Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Stadtteil werden eingeladen, sich mit der Künstlerin Diana Wesser nach Wanne zu begeben und den Stadtteil aktiv mitzugestalten. Verschiedene Tanztheaterstücke von und mit jungen Tänzerinnen und Tänzern bekommen hier ihre Bühne und laden Zuschauerinnen und Zuschauer ein, daran teilzunehmen.

Im Rahmen der Workshops, der Rebellen-Labore und der Ausstellung kann aktiv an dem Festival teilgenommen werden. Unter der Leitung und im Austausch mit professionellen Künstlerinnen und Künstlern können neue Impulse eingeholt und im Labor gemeinsam an Ideen gearbeitet werden. Verschiedene lokale Kulturinstitutionen sind Teil des Festivals als Förderer, Partner und Mitwirkende. Das Festival regt an, miteinander in einen Dialog zu treten, sich auszutauschen und „Kultur“ erlebbar zu machen. Dabei sind bei den kostenlosen Workshops keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich: Teilnehmer mit wenig oder viel Erfahrung können mitmachen.

Das genaue Programm sowie Informationen zur Workshop-Anmeldung gibt es online unter www.jungeimpulse.de.

Veranstaltungsorte:

„Aula – urbane Jugendkulturbühne“ in der Realschule Crange, Semlerstraße 4

„Hallenbad – Kreativ.Quartier Wanne“, Heinestraße 1