Newsticker

Gesucht wird: Herner Mannschaft 2017

Abstimmung in zwei Phasen

Teams aus allen Sportarten haben die Chance, nominiert zu werden. ©pixabay. Teams aus allen Sportarten haben die Chance, nominiert zu werden. ©pixabay.

Ab sofort sucht die Stadt wieder die beste Herner Mannschaft 2017. Jeder kann sich mit einem Votum beteiligen. Die Abstimmung wird in zwei Phasen unterteilt. Die Wahl ist ausschließlich online möglich. Nähere Infos unter www.herne.de.

In einer ersten Phase (Vorschlagsphase) können über die Webseite zunächst Vorschläge gemacht werden, welche Mannschaft zur Wahl gestellt werden soll: . Damit erhalten sämtliche heimischen Teams die Möglichkeit, mit ihren individuellen „Erfolgen“ in Erscheinung zu treten, auch abseits von Goldmedaillen, Meistertiteln oder Aufstiegen. Eine Fachjury, zusammengestellt aus Sportpolitik, Sportverwaltung, lokalen Sportjournalisten und Sponsoren, verdichtet schließlich die Vorschläge auf ein übliches Zehner-Feld, dass dann zur Wahl gestellt wird.
In der zweiten Phase (Abstimmungsphase) kann dann ab 24. Januar online abgestimmt werden. Die User wählen dabei ihre persönliche Mannschaft des Jahres. Das Ergebnis setzt sich jeweils zu 50 Prozent aus dem Online-Bürgervoting sowie einem abschließenden Voting der Fachjury zusammen. Hernes Bürgerinnen und Bürger erhalten mit ihrer abgegebenen Stimme zudem die Chance auf Gewinne, etwa wieder Eintrittskarten zur Sportgala Herne. Ob der Herner EV am Ende dort erneut seine Titelverteidigung bejubeln kann, beziehungsweise wer den Kufencracks des Herner EV als Mannschaft des Jahres 2014, 2015 und 2016 nachfolgt, wird wie gewohnt erst am Gala-Abend bekannt gegeben. Die Sportgala Herne findet am Freitag, 16. März 2018, im Kulturzentrum Herne statt.

Hier geht es zum Vorschlagsformular.