Newsticker

Herner Feuerabend wie geplant am 22. September

Ausweichtermin entfällt

Rathaus Herne mit pyrotechnischem Spektakel. © Stadtmarketing Herne Rathaus Herne mit pyrotechnischem Spektakel. © Stadtmarketing Herne

Das große Stadtfest mit vier Musikfeuerwerken vor dem Herner Rathaus steigt diesen Samstag, 22. September, von 18 bis 24 Uhr. Angesichts der Wetterprognose muss die Stadtmarketing Herne GmbH den Ausweichtermin eine Woche später nicht in Anspruch nehmen.

Um auf mögliche Wetterkapriolen vorbereitet zu sein, plant die Stadtmarketing Herne als Veranstalterin seit dem vergangenen Jahr mit einem Ausweichtermin bei Unwetter. „Der Ausweichtermin kommt auch in diesem Jahr nicht zum Tragen, denn laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes gibt es keinen Grund zur Sorge“, berichtet Tina Dzierla, die zuständige Projektleiterin der Stadtmarketing Herne GmbH (SMH). Gestern noch habe der Deutsche Wetterdienst keine eindeutige Vorhersage treffen können. Die Ungewissheit und das Fiebern auf die Terminentscheidung dauerten deshalb einen Tag länger. Heute dann die Gewissheit: „die größte Party des Jahres“ steigt diesen Samstag. „Samstag soll auch vom Wetter her der schönste Tag des Wochenendes werden – etwas kühler zwar als zu den heutigen hochsommerlichen Temperaturen, dafür überwiegend trocken“, beschreibt Dzierla die Wetterbedingungen.

Weitere Infos: siehe diesen Artikel!