Newsticker

Hier gibt’s Tipps für den Jahreswechsel

Hier wird Silvester gefeiert

© Isabel Diekmann, Stadtmarketing Herne

Was machst du eigentlich Silvester? Diese Frage nervt doch bestimmt schon seit einigen Wochen. Immer wieder wird man darauf angesprochen, immer wieder werden Pläne geändert. Aber auch für Kurzentschlossene gibt es in Herne einige Möglichkeiten, am 31. Dezember 2017 einen schönen Abend zu verbringen. Hier gibt es ein paar Beispiele:

Bayerische Nacht

Richtig zünftig geht es in der Bavaria Alm zu. Ein DJ sorgt für die Musik, an einer Bierfass-Station kann das Bier selbst gezapft werden und ein bayerisches Buffet gibt es auch. Los geht der Abend um 19 Uhr. Weitere Infos gibt es unter www.bavariaalm.de.

Feines Silvestermenü im Parkhotel

Ein schönes Silvestermenü gibt es in der „Guten Stube“ und im „Stübchen“ des Parkhotels Herne. Hier kann für 120 Euro ordentlich geschlemmt werden. Weitere Infos gibt es unter www.parkhotel-herne.de.

Im Forsthaus Gysenberg

Ab 20 Uhr steigt die Party im Forsthaus Gysenberg – mit Fahri Toku, DJ Adi und seinem Team ins Jahr 2018. Mit ausgewähltem kalten und warmen Büffet. Pro Person 99 Euro inklusive Party, Feuerwerk, Getränke, Büffet, Mitternachtssnack und Fahrdienst. Reservierungen und Infos unter Telefon 02323 / 64447.

Party im Mondpalast

Im Mondpalst in Wanne-Eickel wird am Samstag, 31. Dezember 2017, gleich drei Mal das „Dinner for Wan(ne)“ präsentiert. Das Ruhrgebietsoriginal wird um 16, 18 und 20 Uhr gezeigt. Um 21.30 Uhr steigt die Show „Perlen der Travestie“ mit anschließender Silvesterparty.

Ruhrpott-Hütten

In den Ruhrpott-Hütten vor dem City Center in der Herner Fußgängerzone steigt auch an diesem Silvester eine Party. Wer Lust hat bei guter Stimmung zu feiern, sollte sich bei den Ruhrpott-Hütten eine Karte sichern.