Newsticker

Italienischer Gitarrenvirtuose in der Akademie

Luca Francioso

Am Montag, den 16.10.2017, ist der italienische Fingerstylegitarrist Luca Francioso zum ersten Mal in der Akademie Mont Cenis in Herne zu Gast. Im Gepäck hat Luca Francioso seine neue CD „Bausatz“, die Mitte August 2017 auf den Markt gekommen ist. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Der Gitarrist, Komponist und Autor Luca Francioso wurde am 19. Mai 1976 in Reggio, Kalabrien geboren. In 1987 begann er mit der Studium der klassischen Gitarre und 1996 kam dann die Fingerstyletechnik dazu. Diese Technik hat er dann in 1997 zusammen mit dem Gitarristen Franco Morone perfektioniert. In 1991 begann Luca, seine ersten Erzählungen aufzuschreiben.

Sein gesamtes Werk umfasst mehr als 50 Produktionen, also Alben, EP, Singles, DVDs, Fingerstyle-Handbücher, und er hat mehr als 1000 mal auf der Bühne gestanden, in Italien, aber auch in Spanien, England, Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien, den USA, der Tschechoslovakei und in Deutschland. Neben Auftritte in Bars, Auditorien und Theatern führt Luca auch Konzerte bei sich zuhause durch. Er lebt und arbeitet in der Provinz Padua. Dort schreibt und produziert er seine Musik; dort gibt er Gitarrenunterricht.

 Wo: Akademie Mont Cenis, Mont Cenis Platz 1, Herne-Sodingen
Wann: Montag, 16.10.2017, 19:30 Uhr

Webseite: www.lucafrancioso.com