Newsticker

Jetzt strahlt die 580 vom Cranger Tor

Cranger Kirmes

Jetzt ist es nicht mehr zu übersehen: Die 580. Auflage der Cranger Kirmes steht kurz bevor. Die entsprechende Zahl thront seit Mittwoch, 5. August, am Cranger Tor.

  • 580 mal Cranger Kirmes © Frank Dieper, Stadt Herne

Jedes Jahr kurz vor dem Start des größten Volksfestes in Nordrhein-Westfalen weißt die Zahl am Cranger Tor auf die aktuelle Auflage hin. Das Tor wurde vom Kunstschmied Constatin Costaras selbst geschmiedet. „Man ist stolz, dass so ein Objekt hier in Wanne-Eickel steht“, berichtet Constantin Costaras. Nach und nach hat er an dem Tor etwas verändert. Die Wappen zum Beispiel kamen erst vor ein paar Jahren an den Bogen des Tores. Vor mehr als 50 Jahren ist Constantin Costaras nach Wanne-Eickel gezogen. Jedes Jahr aufs neue die Zahlen zu schmieden und hoch oben am Bogen anzubringen, ist für Costaras „eine Ehre“. Zusammen mit seinem Sohn Elias tauscht er die Zahl bereits seit 1990 aus.