Newsticker

Kinokarten für den guten Zweck

Kinder am Emsring erhalten Tickets

Die Filmwelt Herne stellte wie in den Vorjahren dem Fachbereich Kinder-Jugend-Familie wieder 50 Freikarten für den guten Zweck zur Verfügung. Die Kino-Tickets gehen jeweils an Kinder, deren Eltern ein eher bescheidenes Budget für kulturelle Zwecke zur Verfügung steht.

Marion Heuer (im Foto l.), Teamkoordinatorin im Fachbereich Kinder-Jugend-Familie, übergab die Karten dieses Jahr an Marilyn Goncalves Gomes (im Foto rechts), Koordinatorin des Arbeitskreises Zechenring – und zwar im Rahmen eines Festes, das die ehrenamtlichen Helfer der Asylbewerberunterkunft Zechenring ausgerichtet hatten. In den Häusern am Zechenring leben zur Zeit ca. 60 Kinder bis 14 Jahren mit wenig Aussicht auf einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland. Die Kinder werden von ehrenamtlichen Helfern ins Kino begleitet.

Die Zusammenarbeit zwischen Filmwelt und Fachbereich Kinder, Jugend und Familie gibt es schon seit Bestehen der Filmwelt Herne. „Für uns ist das eine Win-Win-Situation“, sagt Marion Heuer. „Kinder haben die Möglichkeit, ins Kino zu gehen und die Einrichtungen können auf ihre soziale Arbeit verweisen.“

Freikartenübergabe2WEB