Newsticker

Niedliches Monster auf dem Herner Weihnachtsmarkt

Elmo aus der Sesamstraße kommt auf den den Robert-Brauner-Platz

Niedliches Monster auf dem Herner Weihnachtsmarkt. Niedliches Monster auf dem Herner Weihnachtsmarkt. Elmo © 2017 Sesame Workshop, Himmel und Erde, Bochum.

Ein Höhepunkt der Vorweihnachtszeit ist in diesem Jahr für Kinder der Besuch von Elmo aus der Sesamstraße auf dem Herner Weihnachtsmarkt.

Am Samstag, 16. Dezember, wird das putzige Monster mit dem roten Fell im Zeitraum von 12 bis 18 Uhr vom Robert-Brauner-Platz über den Boulevard Bahnhofstraße bis hin zum City Center spazieren und für allgemeine Heiterkeit sorgen. Kleine und große Fans dürfen Elmo gerne die Hand schütteln und Selfies machen. „Mit Elmo werden wir nicht nur den jüngsten Weihnachtsmarktbesuchern eine große Freude machen“, weiß Tina Dzierla, die für den Weihnachtsmarkt zuständige Projektleiterin der Stadtmarketing Herne GmbH. Denn das niedliche Monster Elmo gehört unbestritten zu den beliebtesten Figuren aus der Sesamstraße. Elmo ist an seinem roten Fell, seiner orangefarbenen Kartoffelnase und seinen weißen Augen zu erkennen.

Für Kinder bietet der Herner Weihnachtsmarkt neben vielen süßen Leckereien auch zwei Fahrgeschäfte: das Kinderkarussell neben der Bühne auf dem Robert-Brauner-Platz und die Bummelbahn auf der Bahnhofstraße.

Siehe Beitrag über Herner Weihnachtsmarkt.