Newsticker

Schwarmschön

theaterkohlenpott: sieben junge Mädchen reden über Schönheit

"Schwarmschön" vom theaterkohlenpott. ©Till Beckmann.

Kurz vor der Sommerpause zeigt das JungeEnsemble 12+ des theaterkohlenpott seine Theaterperformance SCHWARMSCHÖN. Sieben junge Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren haben sich ein halbes Jahr mit dem Thema „Schönheit“ beschäftigt.

Zarte Einblicke

An dem Thema „Schönheit“ mit allen seinen Facetten kommt keiner vorbei. Was ist eigentlich schön? Und wer bestimmt, was schön und nicht schön ist? Was ist besonders schön an einem selber? Vielleicht ein Muttermal? Eine Narbe, die eine Geschichte hat? In kleinen Szenen, die einen Tagesablauf skizzieren, geben die jungen Darstellerinnen zarte Einblicke in ihren Vorstellungen zum Thema Schönheit. Das JungeEnsemble 12+ nähert sich dem großen Thema mit Leichtigkeit und unterschiedlichen Spielformen. Auf der Bühne: sieben junge Mädchen, die genau wissen, wovon sie erzählen. Zwei Zitate daraus: „Ich mag schwarzes und goldenes Glitzer. Das goldene für die Leichtigkeit, das schwarze für das Geheimnisvolle.“ „Und auch wenn das ganze Universum NEIN schreit, mach ich es trotzdem“

Premiere

Lotta Iserloh (20), die derzeit ihr FSJ Kultur beim theaterkohlenpott absolviert, hat diese Stück als ihre Jahres-Abschlussarbeit gemeinsam mit den Darstellerinnen entwickelt und schließlich auf die Bühne gebracht. Unterstützt wurde sie von dem Schauspieler Till Beckmann und dem Choreografen Lin Verleger.

Diese Projekt ist ein Kulturrucksackprojekt und wird vom Land NRW gefördert.

theaterkohlenpott Herne / JungesEnsembe 12+

Premiere: 08. Juni 2017 _ 18h / Weitere: 09. Juni 2017 _ 16h

SCHWARMSCHÖN / Eine Stückentwicklung

Mit: Amelie Born, Sophie Catterfeld, Rand Ismail, Merle Osterhoff, Lisa Schüppen, Lea Skrodzki, Nathalie Weiß

Leitung: Lotta Iserloh, Till Beckmann,  Lin Verleger

Karten: 6€/4€ erm. / Karten an der Abendkasse oder Flottmann-Hallen Herne: 02323 16 29 62

info@theaterkohlenpott.de / Mobil: 0162 2869037 (theaterkohlenpott).