Newsticker

Vorverkauf für die 43. Tage Alter Musik in Herne startet

Zum Motto "Laster und Moral"

WDR 3 und die Stadt Herne veranstalten gemeinsam das renommierteste Alte Musik-Festival Deutschlands. Mit dabei: La Cetra WDR 3 und die Stadt Herne veranstalten gemeinsam das renommierteste Alte Musik-Festival Deutschlands. Mit dabei: La Cetra © WDR/Martin Chiang,

Was für ein Sünden-Typ sind Sie? Die 43. TAGE ALTER MUSIK IN HERNE haben alle sieben Todsünden im Programm. Zum Motto Laster und Moral präsentiert das Kulturradio WDR 3 und die Stadt Herne vom 8. bis 11. November zwei Opern und neun Konzerte mit Künstlern aus ganz Europa. Der Kartenvorverkauf hat begonnen, Karten sind über ProTicket erhältlich.

WDR 3 ist programmverantwortlich und sendet alle Konzerte via UKW, DAB+, Internet und Satellit.

Vergessene Stradella-Oper

Menschliche Schwächen in ihrer Extremform haben Komponisten zu allen Zeiten inspiriert. Das Programm des renommiertesten Alte Musik-Festivals Deutschlands wird von Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert fündig. Ein Höhepunkt des Festivals ist die moderne Erstaufführung der vergessenen Stradella-Oper „Amare e fingere“ mit dem Ensemble Mare Nostrum unter der Leitung Andrea de Carlo. Die Vivaldi-Oper „L’Olimpiade“ mit dem La Cetra Barockorchester unter der Leitung von Maestro Andrea Marcon beschließt die diesjährige Ausgabe.

Open-Air Special mit Christof Schläger

In Herner Exklusivprogrammen zu erleben sind außerdem das Ensemble Polyharmonique, das Vocalconsort Berlin; die jungen Ausnahmegeiger Leila Schayegh und Evgeny Sviridov, das Ensemble La Caravansérail, das italienische Ensemble Laboratorio `600, der Pianist Stefan Irmer, der Mittelalter-Spezialist Norbert Rodenkirchen und ein Open Air –Special mit dem Herner Hornisten Christof Schläger. Alle Künstler geben ihr Festival-Debüt.

„Musik wird oft als Gegenmittel für das Böse wahrgenommen. Wir wollen bei den TAGEN ALTER MUSIK IN HERNE herausfinden, wie Musik vergangener Zeiten zu Zorn, Zank, Hass, Neid, Geiz, Sorge, Traurigkeit und Gewalt Stellung bezieht“, so Richard Lorber, programmverantwortlicher WDR 3-Redakteur.

Parallel zum Festival Herne veranstaltet die Stadt vom 08. bis 11. November eine internationale Musikinstrumenten-Messe mit Tasteninstrumenten der Alten Musik und ein Werkstattkonzert am 10. November.

Weitere Informationen und die WDR 3-Sendetermine finden Sie im Internet unter www.wdr3.de, www.tage-alter-musik.de und über das WDR Hörertelefon unter 0221-56789 333.