Newsticker

Wer ergattert ein Ticket für den Ferienexpress?

Sommerferienprogramm

Chenoa Weyers, Sonja Hentzelt und Sonja Knoll mit den Kartons voller Kinderwünsche. © Horst Martens, Stadt Herne. Chenoa Weyers, Sonja Hentzelt und Sonja Knoll mit den Kartons voller Kinderwünsche. © Horst Martens, Stadt Herne.

Ein Highlight der Ferienaktionen sind die Touren mit dem „Ferienexpress“ an viele für Kinder und Jugendliche beliebte Orte. Da ist es keine Überraschung, dass sich rund 200 Kinder beim Fachbereich Kinder, Jungend und Familie für eine Fahrt beworben haben.

Da vor allem für besonders beliebte Touren mehr Plätze als Fahrten zur Verfügung stehen, muss eine Verlosung her. Sonja Knoll und Chenoa Weyers, beide sieben Jahre alt, folgten der Einladung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie und drehten die digitale Lostrommel. Dabei galt es, die richtigen Tasten auf einem Laptop drücken und dem Computer die gerechte Verteilung der Karten zu überlassen.

15 Tagesfahrten sind im Angebot, die beliebtesten sind die ausgebuchten Fahrten Ketteler Hof, die Bauernhof-Erlebnisoase Irrland, Schloss Beck und andere Freizeitparks. „Viele Wünsche gehen hier in Erfüllung“, sagt Sonja Hentzelt vom Fachbereich, „vor allem auch, weil viele Kinder mehrere Wünsche angegeben haben.“ Sonja Knoll bekommt ihren Wunsch erfüllt: Sie darf ins „Explorado“ nach Duisburg fahren. Und Chenoa Weyers fährt zur Bauernhofwoche nach Velbert.

Einige Plätze sind aber auch noch frei, zum Beispiel zum Trainingsbergwerk Recklinghausen, zum Iglo-Werk in Reken oder zum Kletter Pütt in Essen. Wer noch Interesse hat, ruft Sonja Hentzelt an: Telefon 0 23 23/1463252. Weitere Infos im Sommerferienprogramm der Stadt Herne.