Newsticker

Zum Kuscheln in den Keller

Yvonne Willicks hatte „Flurwoche" im Mondpalast

Saubere Sache: Yvonne Willicks in der Flurwoche-Kulisse mit der Mondpalast-Schauspielerin Silke Volkner als Hausmeister-Gattin Sonja Buschmann. © Mondpalast/ Arne Pöhnert Saubere Sache: Yvonne Willicks in der Flurwoche-Kulisse mit der Mondpalast-Schauspielerin Silke Volkner als Hausmeister-Gattin Sonja Buschmann. © Mondpalast/ Arne Pöhnert

„Ich kenn‘ Sie doch, ich kenn‘ Sie!“ Silke Volkner alias Hausmeisterin Sonja Buschmann weiß genau, wer die nette blonde Frau ist, die plötzlich in ihrem Hausflur steht: „Sie sind doch die Martina Esser!“ Da schütten sich die Gäste der „Flurwoche“ im ausverkauften Theatersaal des Mondpalasts vor Lachen aus.

  • "Flurwoche" mit Yvonne Willicks.. © Arne Pöhnert
    Yvonne Willicks beim Schminken in der Mondpalast-Garderobe. © Mondpalast/ Arne Pöhnert

Nicht die beliebte WDR-Nachrichtenfrau hat gerade die Bühne betreten, sondern eine ebenso bekannte TV-Persönlichkeit: Yvonne Willicks, Deutschlands Fernseh-Hausfrau Nummer eins. Willicks, Ratgeberstar und Buchautorin, hatte am Samstag, 2. September, die Einladung von Prinzipal Christian Stratmann zu einem Gastauftritt angenommen. Als Marktforscherin legte die sympathische Moderatorin in der Kultkomödie einen blitzsauberen Auftritt hin und ließ sich vom „Flurwoche“-Urgestein Friedhelm Christ alias Martin Zaik am Ende sogar zum Kuscheln in den Keller entführen. Das Publikum war aus dem Häuschen.

Yvonne Willicks hat schon viel erlebt in ihrer TV-Karriere, ein echter Bühnenauftritt gehörte bisher nicht dazu. „Yvonne hat einen tollen Auftritt hingelegt. Sie ist eben ein echter Profi“, lobten Prinzipal Christian Stratmann und Regisseur Thomas Rech, der den lustigen Auftritt entworfen hatte. Beim Schlussauftritt tanzte Yvonne Willicks – ein bekennender „Ruhrpott-Fan“ – ausgelassen mit dem Ensemble auf der Bühne.

Weitere Infos: www.mondpalast.com