Feuerwehr

13 neue Feuerwehrleute bestehen ihre Prüfung

23. September 2022 | Gesellschaft

18 Monate lang haben die Nachwuchskräfte ihre Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr durchlaufen, haben Theorie und Praxis gelernt und mussten ihre körperliche Fitness unter Beweis stellen. Außerdem waren sie bereits in den Herner Wachabteilungen der beiden Feuerwachen eingesetzt und haben praktische Erfahrung gesammelt. Schließlich mussten sie in einer mehrtägigen Prüfung zeigen, was sie gelernt haben. Am Donnerstag, 22. September 2022, war es schließlich so weit: Alle zwölf Teilnehmenden konnten ihre Zeugnisse über die bestandenen Prüfungen entgegennehmen und bekamen die Schulterklappen an ihre Uniform gesteckt.

  • Impressionen von der Wache an der Koniner Straße.©Thomas Schmidt, Stadt Herne

 

Gleichzeitig bekamen sie für ihre sportlichen Leistungen den Rettungsschwimmpass in Gold und das goldene Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes verliehen. Der Leiter der Herner Feuerwehr, Marco Diesing, lobte die herausragenden Leistungen dieses Ausbildungsjahrgangs und freute sich, alle Teilnehmenden in den Dienst der Herner Feuerwehr übernehmen zu können.