HomeSlider

Mit einer Feierstunde hat die Gleichstellungsstelle der Stadt Herne am Mittwoch, 9. März 2016, ihr 30. Jubiläum begangen. In seinem Grußwort würdigte Oberbürgermeister Dr.... weiterlesen

Für die Erweiterung des UPS-Standorts im Gewerbegebiet Friedrich der Große in Herne ist heute Morgen, Mittwoch, 9. März 2016, der erste Spatenstich gesetzt worden. NRW-Bauminister... weiterlesen

Endlich: Der neue Fritz-Pin ist da! Fritz mit Windmühlen-Tattoo auf der Brust. Beliebtes Sammelobjekt kann ab sofort gekauft werden. Fritz prä­sentiert seinen Pin höchstpersönlich. Genau... weiterlesen

„Herne in Gang setzen“ heißt das Motto der 28. Herner Gesundheitswoche, die am Montag (8. März 2016) im Kongresszentrum des St. Anna Hospitals feierlich... weiterlesen

Tina Turner hätte es kaum besser auf den Punkt bringen können: Mit dem Lied “Simply the best” begrüßte Sängerin Luisa die Besucher der Jugendsportlerehrung... weiterlesen

Beim ersten gemeinsamen “Familientreffen” unternahmen Einheimische und Flüchtlinge eine Stadtbesichtigung unter der Führung von Jürgen Hagen, Leiter des Stadtarchivs. Erster Punkt der Tour: der... weiterlesen

Beim ersten gemeinsamen “Familientreffen” unternahmen Einheimische und Flüchtlinge eine Stadtbesichtigung unter der Führung von Jürgen Hagen, Leiter des Stadtarchivs. Erster Punkt der Tour: der... weiterlesen

Die Verkehrswacht Wanne-Eickel e.V. erweitert ihre Beratungstätigkeit in Herner Kindergärten und Kindertagesstätten. Im Fokus stehen neue verkehrspädagogische Ansätze und Methoden. Die Deutsche Verkehrswacht entwickelte speziell für... weiterlesen

Cover-Rock im Rockbüro

2. März 2016

Mit “Kanal 499” und “Los Gerlachos” stehen am Samstag, 12. März 2016, ab 20 Uhr zwei lokale Cover-Bands auf der Bühne des Stadtteilzentrums “Pluto”. Das “Rockbüro” ist... weiterlesen

Das Herner Künstlernetzwerk “Renegade” probt seine neue Tanztheater-Produktion “Basmala – Freund oder Feind” in der Bochumer “Zeche 1”. Am Donnerstag, 10. März, ist Premiere –... weiterlesen

Sieben Herner Familien und ebenso viele Flüchtlingsfamilien nehmen am städtischen Kulturprojekt “Familientreffen” teil. Sie lernen sich bei gegenseitigen Besuchen kennen und erfahren jeweils mehr über die Kultur des... weiterlesen