Newsticker

Eröffnung im Logistikpark Schloss Grimberg

Logistik

Logistikzentrum Grimberg © Harpen Unternehmensgruppe Dortmund

Der neue Standort des Automobillogistikers Duvenbeck im Gewerbegebiet Schloss Grimberg, ist am Dienstag, 26. September 2017, eröffnet worden. Zur Einweihung der hochmodernen Einrichtung ganz im Herner Nordwesten war neben Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda auch NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst gekommen.

Sein Amtsvorgänger, Michael Groschek, hatte am 7. September vergangenen Jahres den ersten Spatenstich vollzogen. „Ich danke allen Beteiligten für das geleistete“, sagte Franz-Josef Peveling, vom Investor Harpen zu den Gästen. In dieses Lob stimmte auch Thomas Duvenbeck ein, dessen Familienunternehmen nun von der verkehrsgünstigen Lage an der Autobahn 42 samt nahem Eisenbahnanschluss durch die WHE profitiert. „Mit diesem Projekt setzen wir einen Leuchtturm“ so Duvenbeck. „Ich bin noch glücklicher als beim ersten Spatenstich“, freute sich Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in einer Talkrunde. „Das Ruhrgebiet hat eine Schwächeperiode hinter sich, nun bekommen wir jedoch die Kurve nach oben“ zeigte er sich von der Außenwirkung solcher Projekte wie der Duvenbeck-Ansiedlung überzeugt. Nicht zuletzt gab er das Lob, das die Beteiligten der Stadt Herne für die unkomplizierte und zügige Begleitung des Projekts zollten, an sein Team weiter. „Ich bin stolz auf meine Verwaltung“, sagte er. Verkehrsminister Wüst hob die Bedeutung der Logistik hervor: „Logistik ist ein entscheidender Wachstumsfaktor“, so der Gast aus Düsseldorf. Er kündigte an, das in NRW viel an der so bedeutenden Straßeninfrastruktur saniert und repariert werde.

  • Eröffnung im Logistikpark Schloss Grimberg ©Frank Dieper, Stadt Herne