Newsticker

HEIKO wird international

Heisterkamp Open Air geht in die dritte Auflage

Jaya the Cat – Punk-Reggae aus Amsterdam. Am 9. Juni bei HEIKO – Heisterkamp Open Air 2018.

Das Rockbüro Herne veranstaltet am Samstag, 9. Juni 2018, die dritte Ausgabe von HEIKO – Heisterkamp Open Air. HEIKO wird dabei international, denn das Team des Rockbüros holt Jaya The Cat und Antillectual aus den Niederlanden sowie Buster Shuffle aus England nach Herne.

Dote aus Essen soll das Ruhrgebiet vertreten und Mercury’s Future treten als Lokalmatadore auf. Die Besucher erwarten bei dem liebevoll organisierten Festival eine abwechslungsreiche Mischung aus Punk-Reggae, Ska, Rock n Roll, Punkrock, Indierock -und Pop.

Jaya the Cat – Headliner aus Amsterdam

  • Antillectual aus Nijmegen (NL). Am 9. Juni bei HEIKO – Heisterkamp Open Air 2018.

Die Veranstalter des Tagesfestivals – das Rockbüro Herne – legten erneut viel Herzblut in die Planung. Das Ergebnis ist ein Line Up mit internationaler Besetzung, welches in der Größenordnung dieses kleinen und feinen Festivals einzigartig in der Region ist. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Das Rockbüro gewann Jaya the Cat aus Amsterdam als Headliner. Das Quartett um Frontmann Geoff Lagdec, der genau wie Schlagzeuger David Germain aus Boston stammt, passt mit seinem musikalischen Mix aus Roots-Reggae, Ska und Punkrock perfekt in das sommerliche Herne. Der sehr tanzbare Sound geht direkt in das Nervenzentrum der Zuhörer über.

Buster Shuffle aus London

Buster Shuffle kommen aus London in den Heisterkamp. Das Motto der vier Musiker lautet schlicht und einfach: Musik soll Spaß machen! Und genau dieses Motto leben Butter Shuffle mit ihrer Musik aus. Der typische britische Rock-Pop verbindet sich dabei mit Elementen aus dem Ska und Rock and Roll. Die Texte sollen zum Lachen bringen und handeln unter anderem von betrunkenen Argumenten, schlauen Katzen, antisozialen Nachtbussen oder unordentlichen Scheidungen.

Antillectual – Punkrock-Trio aus Nimwegen

Das Punkrock-Trio von Antillectual beschreibt sich selber als engagierte Tourband. Die Band aus Nimwegen legt somit den Fokus auf ihre energiegeladene Live-Show. Die Musik von Antillectual ist geprägt von dem Skatepunk der 90er-Jahre und wurde von Bands wie Rise Against oder Bad Religion beeinflusst. Fünf Studioalben, vier EP’s und unzählige Auftritt in der ganzen Welt stehen in der Bilanz von Antillectual.

DOTE – Indiepop aus Essen

Die Bühne steht auch offen für herausragende Nachwuchsbands aus der Region und der Stadt. Das Rockbüro verpflichtete zu der dritten Ausgabe von HEIKO die Bands DOTE aus Essen und Mercury’s Future aus Herne. DOTE – das sind vier junge Musiker Anfang 20. Die Indie-Pop-Band veröffentlichte mit Center Court im Januar die zweite EP der Bandgeschichte. Für die Essener ein kleiner Meilenstein, denn die Songs handeln von dem Leben der Jugend, welches irgendwo zwischen völliger Selbstbestimmung und den Regeln und Grenzen des wahren Lebens stattfindet. DOTE untermalen die Inhalte ihrer Songs mit sphärischen Riffs und eingehenden Melodien.

Mercury’s Future – die Lokalmatadore

Die Lokalmatadore in diesem Jahr heißen Mercury’s Future. Das Trio rockte in jüngster Vergangenheit die gängigen Bühnen in und um Herne und hat bei den Konzertbesuchern der Region einen Namen hinterlassen. Die Ursache könnte in dem handfesten Indierock der Band zu finden sein.

Alles was große Festivals haben

Das Team hinter HEIKO besteht aus Mitgliedern des Rockbüro Herne, die durch Mitarbeiter des Jugendzentrums unterstützt werden. Ein Festival in einem Jugendzentrum? Der erste Gedanke dazu sind Schülerbands auf einer Bretterbühne mit dröhnendem Sound. Nicht so bei HEIKO. Hinter HEIKO stehen Profis die mit viel Engagement ein Festival auf die Beine stellen, welche sich in Organisation und Technik nicht hinter anderen – größeren – Festivals verstecken muss. Das Geheimnis: Die Crew und Macher arbeiten ehrenamtlich und stecken viel Herzblut in die Details. Nicht nur das Line Up ist hochkarätig. Alles was große Festivals haben, hat HEIKO auch – nur eine Spur kleiner und feiner. Das Essen wird frisch gekocht, das Bier frisch gezapft und die Cocktails frisch gemixt. Liegestühle abseits der Bühne laden zum Chillen ein, ein Fotobox soll die unvergesslichen Momente für die Ewigkeit bewahren und ein Eis für Genuss und Abkühlung sorgen.

Karten für HEIKP Open Air

Die Karten für HEIKO – Heisterkamp Open Air 2018 sind im Vorverkauf für 12 Euro (zzgl. Gebühren) unter www.heiko.wtf und an vielen VVK-Stellen erhältlich. Das Rockbüro Herne bietet wie im letztes Jahr ein limitiertes 5-Freunde-Ticket an: Im Preis von 50 Euro sind der Eintritt für 5 Personen sowie 5 Freigetränke enthalten. Das 5-Freunde-Ticket ist nur im Café Pluto, Wilhelmstraße 89a – Wanne, und beim SMH Ticketshop, Kirchhofstrasse 5 – Herne, erhältlich.

HEIKO – Heisterkamp Open Air

Festivalgelände: Heisterkamp 62

Samstag, 9.06.2018, Einlass 14.30 Uhr, Beginn 15.30 Uhr

Infos & VVK-Tickets unter www.heiko.wtf