Newsticker

KAZ startet mit Singer-/Songwwriterabend in das neue Jahr

Von Akustikrock bis Indiepop im Schnittpunkt

Das Jaana-Redflower-Duo aus Witten-Essen.

Am Samstag, dem 26. Janaur, startet das KAZ Herne e.V. ins neue Jahr und lädt ab 20 Uhr wieder in den Frisörsalon Schnittpunkt an der Freiligrathstraße 19 ein. Zum Auftakt des Jahres wird es akustisch und poppiger.

Den Auftakt des Abends bestreiten „But then the self in the tree fell asleep“ aus Herne und Bochum, die ihren Indiepop dieses Mal ohne Schlagzeug und große Verstärkung auf die Bühne bringen werden. Philipp Hemmelmann aus Mühlheim hat neben seinem aktuellen Album „Leadning Motion“ sicherlich auch wieder seine Ukulele dabei. Während seines Auftritts darf man sich sowohl auf eigene Kompositionen als auch auf bekannte Charthits freuen. Blues, Rock sowie 60-er/70-er Soul bietet der letzte Act des Abends. Jaana Redflower aus Witten/Essen bringen jede Menge Liveerfahrung mit und Leadsängerin Jana wird mit ihrer markanten Stimme sicherlich alle Besucher in ihren Bann ziehen können.

Samstag, 26. Januar, 20 Uhr: Akustik- und Singer-/Songwriterabend mit JAANA REDFLOWER (Akustik-Rock, Pop, Blues aus Witten/Essen, www.jaana-redflower.de) / PHILIPP HEMMELMANN (Singer-/Songwriter aus Mülheim, https://www.facebook.com/PhilippHemmelmannMusic) / But then the self in the tree fell asleep (Indiepop aus Bochum/Herne, https://soundcloud.com/badmo)
Frisörsalon Schnittpunkt, Freiligrathstr. 19, Herne
Eintritt: 5,-€ (KAZ-Förderer: 3,-€) / http://www.kaz-herne.de

SONY DSC

Philipp Hemmelmann aus Mühlheim.