Newsticker

Kinder freuen sich über Auszeichnung

Kita Pantrings Hof ist ab jetzt eine „Faire Kita“

©Frank Dieper, Stadt Herne

Die Freude bei den Kindern der Kindertagesstätte Pantrings Hof und allen anderen Beteiligten war am Freitag, 23. Februar 2018, groß: Petra Stach-Wittekind und Markus Heißler vom „Eine Welt Zentrum Herne“ waren gekommen, um die Auszeichnung „Faire Kita“ zu übergeben.

Ein neues Schild ziert jetzt die Fassade der Kita. Sie ist die erste städtische Kita in Herne, die diese Auszeichnung bekommen hat und die 120. Kita in NRW, wie Heißler, der auch Sprecher des Netzwerks „Faire Metropole Ruhr“ ist, erklärte. Um diese Auszeichnung zu bekommen, haben sich die Kinder, Erzieherinnen und Eltern mit den Themen faire Produktion, Nachhaltigkeit und Co. beschäftigt.

 

  • Markus Heißler übergibt die Auszeichnung. © Frank Dieper, Stadt Herne

„Wir kaufen beispielsweise auch faire Produkte mit den Kindern ein. Zum Beispiel Bananen, Kakao, Reis und für die Eltern Kaffee und Zucker“, erklärte Gabriele Domske, Leiterin der Kita. Die Aufkleber der Bananen sammeln die Kinder dann auf einer Palme. Sie kennen die Zeichen für fairen Handel mittlerweile genau. „Es ist toll, dass die Kinder ihre Erkenntnisse auch mit in die Familien nehmen und ihren Eltern faire Produkte zeigen“, so Domske.

Zusätzlich arbeitet die Kita mit „World Visions“ zusammen und sammelt Geld für Schulen in Sri Lanka und Indien. „Wir achten auch auf regionale Produkte. Erdbeeren gibt es bei uns nicht im Winter. Denn Fairness ist auch im eigenen Land wichtig“, sagte Domske. Das Konzept, das seit März 2017 gelebt wird, überzeugte das Netzwerk „Faire Metropole Ruhr“. Heißler betonte: „Hier wurden alle Kriterien erfüllt. Es ist toll, dass diese Thematik Platz in den Kindertagesstätten findet. Es ist wichtig, dass die Kinder von Anfang an sensibilisiert werden“

Anja Gladisch