Newsticker

Kinder schmücken den Tannenbaum auf dem Robert-Brauner-Platz

Neun Kitas machen mit

Kinder von zehn Kitas schmücken den Weihnachtsbaum. © Stadtmarketing Herne GmbH

Rund 150 Kinder aus neun Herner Kindergärten und Kitas haben am Freitag, 24. November 2017, den Tannenbaum auf dem Robert-Brauner-Platz geschmückt. Die Stadtmarketing Herne GmbH hatte im Vorfeld zum Basteln aufgerufen und als Dankeschön ein Begleitprogramm mit Zaubershow organisiert. Die individuellen Verschönerungen tragen zur familiären Atmosphäre des Herner Weihnachtsmarktes bei.

  • Zauberer Liar überraschte die Kinder. ©Stadtmarketing Herne GmbH 2017

„Wir freuen uns ganz besonders über die starke Unterstützung der Kinder aus Herner Kindergärten und Kitas“, bedankt sich Tina Dzierla, die für den Weihnachtsmarkt zuständige Projektleiterin der Stadtmarketing Herne GmbH. Schließlich sei die rund neun Meter hohe Baumkonstruktion in diesem Jahr gut einen Meter höher geworden als im Vorjahr. Genug Platz also für selbst gebastelten Tannenbaumschmuck. Festliche Dekoration gehört neben warmen Getränken, Plätzchen, Nüssen und Mandeln einfach zu Weihnachten dazu. In ihren jeweiligen Gruppen haben die Kinder deshalb fleißig gemalt und gebastelt und dabei ihrer Kreativität sichtbar freien Lauf gelassen. „Diese originellen Verschönerung überraschen uns jedes Jahr und passen einfach sehr gut zur gemütlichen Atmosphäre des Herner Weihnachtsmarktes“, betont Dzierla. Sterne, Schneemänner, bunte Pferde, Glitzerornamente, gefüllte Kugeln, Zuckerstangen aus Pfeifenreinigern, Wichtelmännchen aus Tannenzapfen und vieles mehr. Angesichts der Fülle an neuen Ideen übernimmt die Stadtmarketing Herne GmbH gerne die Kosten für das Bastelmaterial.

Clown Liar zauberte

Als kleines Dankeschön für die Bastelarbeit hat der Clown-Zauberer Liar mit dem charmanten französischen Akzent die Kinder mit seiner Zaubershow zum Lachen gebracht. Nach den Wünschen der Kinder zauberte er Luftballonfiguren wie Herzen oder Tiere hervor und überraschte sie mit seinen Späßen. Dazu gab es heißen Kakao, Kinderpunsch und von der Crêpes-Lounge eine Zuckerstange. Das Tannenbauschmücken zog viele neugierige Passanten an, die gerne verweilten, um den neuen Schmuck zu bewundern. Gerade für viele Eltern und Großeltern ist der geschmückte Weihnachtsbaum in den nächsten Wochen ein beliebter Anlass, gemeinsam mit den beteiligten Kindern den Herner Weihnachtsmarkt zu besuchen.