Newsticker

Nostalgie trifft Nervenkitzel

Vom Konga-Themenkarussell zum Baby-Rentierflug

Das Alt-Wiener-Pferdekarussell ist eine von vielen Attraktionen. ©Cranger Weihnachtszauber. Das Alt-Wiener-Pferdekarussell ist eine von vielen Attraktionen. ©Cranger Weihnachtszauber.

Der Cranger Weihnachtszauber beinhaltet einen Weihnachtsmarkt wie er im Buche steht: Urige Gastronomie, Händlerbuden mit kreativer Handwerkskunst, eine große Eisbahn und den größten mobilen Weihnachtsbaum der Welt. Aber die Veranstalter setzen noch einen drauf und integrieren einen Vergnügungspark mit einer großen Auswahl an Attraktionen.

Das Konga-Themenkarussell ist eine 45 Meter hohe Riesenschaukel mit einer „Inverted-Gondel“, die Beine hängen dabei also frei in der Luft. Die Gondel rotiert um die eigene Achse, während das Pendel mit bis zu 120 km/h in die entgegengesetzte Richtung schwingt. Die Fahrt durch den „Dschungel von Konga“ wird begleitet von Nebel- und Lichteffekten, feuerspeienden Voodoo-Masken und einer zwölf Meter hohen Feuerfontäne auf der Spitze des Fahrgeschäfts.

Snow Magic – wie eine Schneeflocke im Wind

Wer ins Snow Magic einsteigt, fühlt sich förmlich wie eine Schneeflocke im Wirbelwind. Die Gondeln heben sich zunächst sanft, wirbeln dann um die eigene Achse und rasant im Kreis, während der Blick über den Cranger Weihnachtszauber und den großen illuminierten Schneemann in der Mitte des Karussells streift.

Laser Pix – kultige Welten von Super Mario

Die Abenteuerbahn Laser Pix – hier werden die Mitfahrer selbst zum Star in ihrem eigenen Videospiel: Auf zwei Etagen und 1.000 Quadratmetern werden die kultigen Welten von Super Mario & Co durchfahren. An jeder Gondel sind Lichtpistolen angebracht, mit denen auf bewegliche Ziele „geschossen“ wird. Die Fahrer treten dabei in einen direkten Wettkampf. Die Punkte können auf einem Counter abgelesen und verglichen werden.

Daemonium – die weltgrößte Geisterbahn

Mit einer Grundfläche von 36 mal 16 Metern und einer Höhe von 23 Metern bildet das Daemonium die weltgrößte mobile Geisterbahn. Auf vier Etagen erwartet die Besucher eine gruselige „Fahrt ins Ungewisse“: Mit dem Geisterzug geht es ins Reich der Gespenster und Dämonen. Haarige Riesen-Spinnen, mysteriöse Kapuzenmänner, glibbrige Außerirdische und besonders authentische Live-Akteure – sie alle verbergen sich im Inneren der riesigen Burg.

Viva Cuba – Kolonialzeitflair

Im Themen-Spaß-Parcours Viva Cuba heißt es für die Besucher „Feliz Navidad!“. Denn hier vermischt sich Weihnachten mit kubanischem Karibikflair. Bei einem Rundgang über 5 Ebenen locken ein großer Hindernisparcours, Aussichtsbalkone und eine 12 Meter hohe Riesenrutsche im großen Kirchturm des Laufgeschäftes. Die plastisch gestaltete Front und die malerische Gestaltung mit Pastellfarben und zahlreichen Gemälden erinnern an die charakteristische Architektur der spanischen Kolonialzeit.

Viele weitere Attraktionen

Der Cranger Weihnachtszauber wird viele weitere Fahrgeschäfte umfassen. Dazu gehören das Märchentrum-Riesenrad mit Christbaumkugeln als Gondeln, die Love Express Berg- und Talbahn, ein Autoscooter und Wellenflug. Auf die kleinen Besucher warten die Familienachterbahn Willy der Wurm, der Rentier Babyflug, ein großes historisches Pferdekarussell  und viele weitere Fahrgeschäfte. Ebenfalls ein Highlight: Robin Hood-Bogenschießen mit echtem Pfeil & Bogen oder das Sport Studio mit Europas größtem mobilen Torwandschießen inkl. Schusskraft- und Geschwindigkeitsmesser.

Der Cranger Weihnachtszauber findet vom 23. 11. 2018 bis zum 31. 12. 2018 erstmalig auf dem Cranger Kirmesplatz in Herne statt.

www.cranger-weihnachtszauber.de / www.facebook.de/crangerweihnachtszauber