Newsticker

Sicherheit bei Nightlight-Dinner und City-Fest

Zufahrten werden gesichert

Impressionen vom Nightlightdinner 2016 © Thomas Schmidt, Stadt Herne

Die Stadt Herne geht trotz des Terroranschlags von Barcelona nicht von einem erhöhten Sicherheitsrisiko für Veranstaltungen in der Stadt aus. Das gilt auch für das Nighlight-Dinner am Freitag, 25. August, und das City-Fest am Samstag, 26. August.

Gleichwohl hat die Stadt Herne in Abstimmung mit der Polizei entschieden, ergänzende prophylaktische Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. So werden zusätzlich zur starken Präsenz des kommunalen Ordnungsdienstes die Zufahrten zum Festbereich auf der Bahnhofstraße durch städtische Fahrzeuge gesichert. Die Polizei wird dort zudem verstärkt auf Streife sein. Eine Zufahrt für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge ist jedoch gewährleistet.

Weitere Infos über das Nightlight-Dinner siehe hier!