Newsticker

Veranstaltungshighlights im Februar 2017

Tipps der inherne-Redaktion

© Thomas Schmidt/Stadt Herne

Seit Januar bietet die inherne-Redaktion einen weiteren Service an. Hier bekommen Sie zum Ende jeden Monats Veranstaltungsempfehlungen für den Folgemonat. Darin finden Sie nicht nur die großen Highlights wie die Cranger Kirmes oder den Feuerabend, sondern auch kleine aber feine Konzerte oder Ausstellungen. Dabei handelt es sich um eine Auswahl der Redaktion, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat. Wir werden hin und wieder auch den Blick in unsere Nachbarstädte werfen und auf besondere Veranstaltungen hinweisen. Die Veranstaltungen im Januar sind seit Ende Dezember online, hier folgt nun der Februar.

Das bringt der Februar


Ausstellung
Die Ausstellung „Freunde harmloser Wanderungen“ in der Künstlerzeche Unser Fritz ist noch bis zum 19. Februar zu sehen. Es wird ein Querschnitt der Malerei von Dirk Pleyer von 2013 bis 2016 präsentiert.  Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Künstlerzeche.


Das rebellische Bild
Die Ausstellung „Das rebellische Bild“ ist noch bis zum 19. Februar im Essener Folkwang-Museum zu sehen. Gezeigt wird eine umfassende Sammlung zeitgenössischer deutscher Fotokünstler, Fotografieschulen und Experimente von 1976-1986. Zusammengetragen wurden Arbeiten aus renommierten Museen aus Berlin, Hannover und Essen. Neben Einflüssen durch die „neuen“ amerikanischen schwarz/weiß und New Color Photography – mit Künslern wie Adams, Egglestone, Arbus, Frank und Shore beschreiben die Arbeiten eine breite Palette der fotografischen Experimente, Techniken und Haltungen dieser Epoche, die verschiedenen Stilrichtungen der Hochschulen und die ewige Suche nach neuen Sehweisen und Interpretationsformen “ jenseits des Kommerz“. Weitere Informationen unter www.museum-folkwang.de.

uschi_blume_william_eggleston_das_rebellische_bild

Das rebellische Bild. © Uschi Blume/William Eggleston


Lesung
Im Literaturhaus Herne Ruhr sind am 1. Februar prominente Gäste zu Besuch. Jürgen Wiebicke liest aus seinem Buch „Zu Fuß durch ein nervöses Land“. Zu Gast ist Franz Müntefering. Das Gespräch wird von Horst Schiereck moderiert. Der Eintritt kostet 22 Euro. Los geht es um 19.30 Uhr.


Musik- & Kunst-Session
An jedem ersten Samstag im Monat ist ordentlich etwas los in den Affenhack Studios Herne. So wird auch am Samstag, 4. Februar, wieder einiges geboten sein. Hans-Jürgen Lubnau präsentiert ab 20 Uhr seine Bilder und Zeichnungen. Im Nebenraum gibt es ein Konzert von Dalfangh, Brian Palisander und The Motherfuckers. Im Anschluss ist Jam-Session. Der Eintritt ist frei.

ausstellumgseröffnung_volker_kossmeier_affenhack_copyright_frank_dieper_stadt_herne_002

Ausstellungseröffnung Affenhack Studios ©Frank Dieper, Stadt Herne


Große Gefühle, tolle Stimmung‘
Die Produktion „Musical Highlights“ gastiert am 5. Februar im Herner Kulturzentrum. Um 18 Uhr startet die große Bühnenshow. Aus ganz unterschiedlichen Musikstilen werden Songs präsentiert. Karten gibt es ab 41,90 Euro.


Biffy Clyro in Bochum
Am 9. Februar lockt Biffy Clyro in den Bochumer Ruhrkongress. Die Band in dem Genre Alternative-Rock bekannt geworden. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.


Eckart von Hirschhausen zu Gast in Recklinghausen
Magie und Medizin: Diese beiden Komponenten vermischt Eckart von Hirschhausen in seinem Bühnenprogramm „Wunderheiler“, das er am 17. Februar im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen zum Besten gibt. Die Show startet um 20 Uhr.

pressefoto_evh_wh_2

Foto © Frank Eidel


Kabarett im Kulturzentrum
„Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“ so heißt das Programm von Jochen Malmsheimer, der am 18. Februar um 20 Uhr im Kulturzentrum auftritt. Eintrittskarten gibt es ab 24 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Kulturzentrums Herne.

Jochen Malmsheimer © Thomas Schmidt/Stadt Herne

Jochen Malmsheimer © Thomas Schmidt/Stadt Herne


Wortakrobatik
„Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute“ heißt das aktuelle Programm von Patrick Salmen. Der Wuppertaler Autor und Lese-Kabarettist, der vor allem als Poetry Slammer bekannt wurde, tritt am 24. Februar um 20 Uhr in der KAUE in Gelsenkirchen auf.

© Foto: Fabian Stürtz

© Foto: Fabian Stürtz


Karneval
Der Rosenmontag naht: Am 25. Februar wird die Prunksitzung der 1. Herner Karnevalsgesellschaft veranstaltet. Unter dem Motto „Ob aus Nah oder Fern, nach Herne kommen alle Narren gern“  geht es um 19.11 Uhr los. Der Kinderkarneval mit Tanz, Gesang und Spielen ist am 26. Februar um 14.30 Uhr im Kulturzentrum.


Herne rockt!
In der Reihe „Herne rockt!“ treten am Samstag, 25. Februar, ab 20 Uhr im Frisörsalon Schnittpunkt, Freiligrathstraße 19, „Los Gringos“ mit Surf- und Tarantino-Punk aus dem Ruhrpott auf. Passend dazu zeigt der Veranstalter „Kulturell-Alternatives-Zentrum“ (KAZ) als Dreingabe ältere und aktuelle Kurzfilme der europäischen Surf-Film-Nacht-Tour.

losgringos-bandfoto-2015

Los Gringos ©Los Gringos


Weitere Tipps finden Sie im Veranstaltungsflyer.