Newsticker

Vor-Cranger-Weihnachtszauber

Nur noch ein paarmal schlafen, dann ist Cranger Weihnachtszauber. Wer auf der Dorstener Straße oder auf der A 42 am Cranger Kirmesplatz vorbeifährt, sieht die Aufbauten schon von ferne. Steht der Besucher dann vor dem farbenprächtigen „Brandenburger Tor“, kann er sehen, dass schon zahlreiche Attraktionen installiert sind.

  • @ Frank Dieper, Stadt Herne

Das gilt für das Riesenrad ebenso wie für den „Konga“ oder für die Geisterbahn. An der zukünftigen Eisbahn werden die letzten Folien angetackert, damit dann das Wasser zu Eis gefrieren kann. Die Bayernfesthalle lockt schon – wie zu besten Cranger-Kirmes-Zeiten. Freizeit-Radfahrer, die am Rhein-Herne-Kanal entlangradeln, machen eine kleine Umleitung, um sich einen Eindruck vom Weihnachtszauber-Versprechen zu machen.

Eröffnung am Freitag, 23. November

Öffnungszeiten: 23. November bis 31. Dezember 2018

Mo – Fr: 14:00 – 22:00 | SA – SO: 12:00 – 22:00

Totensonntag 18:00 – 22:00 | Silvester 14:00 – 03:00 | 24.12. & 25.12. geschlossen

cranger-weihnachtszauber.de