Newsticker

Comedy Abend schon ausverkauft

Stargast ist Atze Schröder

Der Comedy Abend 2019 am Dienstag, 28. Mai, im Kulturzentrum (KuZ) wartet mit einigen Highlights auf und ist deshalb schon seit etwa drei Wochen ausverkauft. Stargast des Abends ist Atze Schröder.

Der große Run auf die Karten überrascht das Kulturzentrum als Veranstalter nicht zum ersten Mal. “Wir sind im zweiten Jahr hintereinander ausverkauft”, sagt Kerstin Kramm, Veranstaltungsmanagerin des Kulturzentrums, “ich bin stolz darauf.” Dabei war der Comedy Abend zunächst als einmalige Veranstaltung geplant. “Doch er war so erfolgreich, dass wir ihn wiederholt haben”, berichtet Kramm. Bei der zweiten Folge gab es Schwierigkeiten mit der Finanzierung. Weil das Format aber verbreitet auf positive Resonanz stieß, suchte Peter Weber, Chef der TGG, zu der das KuZ gehört, Sponsoren und fand sie in Christian Stiebling (Reifen Stiebling) und Norbert Assen (ISAP AG). Die Unterstützer blieben auch in den Jahren danach bei der Stange, so dass in diesem Jahr das zehnjährige Jubiläum starten kann.

  • Stargast Atze Schröder ©Biwenko GmbH

Ständiger Gast

Ständiger Gast des Comedy Abends und nicht mehr wegzudenken ist Helmut Sanftenschneider – Liedermacher, Kabarettist und Comedian -, der mittlerweile nicht nur moderiert und das Publikum in Stimmung bringt, sondern auch großen Einfluss bei der Auswahl der auftretenden Künstler hat. Unterstützt wird Sanftenschneider bei der Verpflichtung der Künstler und ihrer Betreuung von seiner Frau Iris.

vlnr.: Helmut und Iris Sanftenschneider mit den Sponsoren Christian Stiebling und Norbert Assen. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne

Außergewöhnliche Künstler

Keine Selbstverständlichkeit ist das Engagement von Atze Schröder. “Normalerweise tritt Atze nicht in ‘mixed shows’ auf”, sagt Sanftenschneider, “er bevorzugt Solo-Auftritte. Aber dank guter Kontakte hat er dann doch zugesagt.” Schröder ist derzeit mit seinem “Turbo”-Programm auf Tour, von dem er auch einige Ausschnitte beim Comedy Abend zeigen wird. Häufige TV-Präsenz hat auch der nächste Comedian – der Duisburger Wolfgang Trepper, der durch seine motzige Art bekannt geworden ist. Keiner kann sich so schön aufregen wie er. Zu den weltweit bekanntesten Clowns zählt der US-Amerikaner Peter Shub. Er hatte regelmäßige Engagements im Roncalli, beim New Yorker Big Apple oder beim kanadischen Cirque Du Soleil. Sabine Murza, alias “Murzarella” gilt als eine der weltweit einzigen Bauchrednerinnen, die mit ihren Figuren auch singt. Sie ist der Shootingstar der Kleinkunstszene. Überraschungsgast ist der Beatboxer Kevin O’Neal, mehrfacher deutscher Meister im Beatboxen. Zum Comedy-Inventar gehört neben Sanftenschneider auch Skotty, der Eismann, der im Foyer mit frostigen Süßspeisen und Sahnestücken auf der Trompete begeistert.

Karten bei Kunden beliebt

Die Sponsoren sind dem Format treu geblieben, weil auch ihre Kunden hell begeistert sind. “Meine Außendienstler prügeln sich um die Karten”, beschreibt Christian Stiebling den Run auf die Tickets. “Schön ist auch, dass man jedes Mal neue Künstler kennen lernt”, betont Norbert Assen von der ISAP AG.

Horst Martens