Newsticker

Die Vermessung der Welt als Figurentheater

Flottmann-Hallen

"Die Vermessung der Welt" - präsentiert vom Theater Korona. ©Sebastian Brauer

Der Roman “Die Vermessung der Welt” von Daniel Kehlmann war ein Welterfolg. Frei nach dem Bestseller inszeniert das Theater Korona ein Figurentheaterstück über die zwei Wissenschaftler, die auch im Buch im Fokus stehen: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauss.

Die “Vermessung der Welt”, Theater Korona, Figurentheater für Jugendliche und Erwachsene. Freitag, 15. März, 20 Uhr, Flottmann-Hallen, Herne.

„Die Vermessung der Welt” ist das erste gemeinsame Theaterstück der beiden Darsteller und Figurentheaterspieler Ralf Schenker vom Theater Fingerhut aus Leipzig und Ralf Kiekhöfer vom Theater Töfte in Halle/Westfalen. Für ihre gemeinsame Zusammenarbeit haben sie im Januar 2018 das Theater Korona gegründet.

Zum Inhalt: Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko, erprobt Gifte im Selbstversuch, zählt die Kopfläuse der Eingeborenen, kriecht in Erdlöcher und besteigt Vulkane. Der andere, Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauss, der zu gerne zu Hause bleibt und sein Leben nicht ohne Frauen verbringen kann – er beweist auch im heimischen Göttingen, dass der Raum sich krümmt. Alt, berühmt und ein wenig sonderbar geworden, begegnen sich die beiden 1828 in Berlin.

Spiel: Ralf Schenker, Leipzig & Ralf Kiekhöfer, Halle/Westf.
Regie und Dramaturgie: Harald Richter, Erfurt
Figurenbau und Bühnenbild: Matthias Hänsel, Dresden
Kostüme und Bühnenbild: Christiane Weidringer, Erfurt
Musik: Christoph Schenker, Leipzig
Licht und Ton: Sebastian Brauer, Leipzig
Eintritt: Vorverkauf: 13 € / erm. 8 € (plus Gebühren)  |  Abendkasse: 16 € / erm. 10 €
Karten im Vorverkauf erhältlich in allen Ticketshops mit Anbindung an die Systeme ProTicket und CTS-Eventim oder über die Online-Portale beider Systeme. Reservierungen zum Abendkassenpreis per Mail an flottmann-hallen@herne.de