Newsticker

“Herner Krimiautoren” mit fünf Spitzenautoren

Interviews und Lesungen

Der “Herner Krimisommer” geht in sein zweites Jahr. Im Juli ist jeden Mittwoch Krimizeit in der Alten Druckerei an der Bebelstraße 18. Die Creme deutschsprachiger Krimiautoren kommt nach Herne und liest aus den Neuerscheinungen: Jan Seghers, Till Raether, Horst Eckert und Volker Kutscher – und die Entdeckung Melanie Raabe.

“Wer eine Veranstaltung des Herner Krimisommers besucht, erlebt nicht nur einen tollen Abend, sondern entdeckt vielleicht auch einen Autor für sich”, sagt Elisabeth Röttsches, Geschäftsführerin der Alten Druckerei Herne. Der Veranstaltungsort scheint sich auch in Autorenkreisen herumgesprochen zu haben, denn Röttsches ist es auch im zweiten Jahr gelungen, deutsche Autoren der Spitzenklasse nach Herne zu holen.

  • Krimisommer in Herne

Lieblingsautor ganz nah

Moderiert werden vier der fünf “Kriminalfälle” vom Herner Journalisten und inherne-Autor Jochen Schübel. Dank seiner Interviewtechnik kommen Krimifans ihren Lieblingsschriftstellern ganz nah. Den Premierenfall löst am Mittwoch, 1. Juli, Jan Seghers. Der Frankfurter Bestseller-Autor stellt seinen Krimi “Die Sterntaler-Veschwörung” vor. Dabei handelt es sich schon um die fünfte Folge der Reihe um Kommissar Marthaler, die von ARTE und vom ZDF bereits verfilmt wurde.

Weitere Krimi-Autoren im “Herner Krimisommer” sind Till Raether (8. Juli, “Blutapfel”), Horst Eckert (15. Juli, “Schattenboxer”) und Melanie Raabe (22. Juli, “Die Falle”). Den fünften und letzten Fall löst am 29. Juli Volker Kutscher (“Märzgefallene”), dessen Hauptfigur Gereon Rath nicht in der Jetzt-Zeit, sondern in der Weimarer Republik ermittelt.

Beginnt ist an allen Abenden jeweils um 20 Uhr, der Eintritt beträgt jeweils 18 Euro. Wer alle Veranstaltungen bucht, bezahlt nur vier.

Weitere Informationen/ Eintrittskarten

Buchhandlung Koethers & Röttsches / Bebelstraße 1

www.altedruckerei-herne.de