Newsticker

Hernes älteste Bürgerin feierte Geburtstag

Senioren

Das Foto zeigt Frieda Ungethüm mit Bürgermeister Erich Leichner und dem ASB-Fachbereichsleiter für Pflege & Organisation Tobias Ahrens. Foto: Stefan Kuhn

Das Foto zeigt Frieda Ungethüm mit Bürgermeister Erich Leichner und dem ASB-Fachbereichsleiter für Pflege & Organisation Tobias Ahrens. Foto: Stefan Kuhn

Die älteste Bürgerin der Stadt Herne hat gesund und gut gelaunt ihren Geburtstag gefeiert. Frieda Ungethüm wurde jetzt (14. Juni) 106 Jahre alt. Der Ehrentag wurde im ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Mont-Cenis in Sodingen, wo Frau Ungethüm seit 13 Jahren wohnt, groß gefeiert.

Schon beim Sektfrühstück am Morgen kamen viele Bewohnerinnen und Bewohner zum Gratulieren. Am Nachmittag waren dann zahlreiche Verwandte aus Bayern, Baden-Württemberg und aus Nord-deutschland zu Gast.

Die Stadt Herne überbrachte ebenfalls Glückwünsche: Bürgermeister Erich Leichner besuchte die älteste Hernerin persönlich, gratulierte ihr und überreichte wunschgemäß eine Orchidee. Leichner sprach mit ihr darüber, dass sie noch zu Kaiserzeiten geboren wurde. Anschließend verabredete er sich mit der 106-Jährigen: „Wir sehen uns im nächsten Jahr“, sagte der Bürgermeister.