Newsticker

Ideen-Trimmpfad

Trimmpfad

Auf den Begriff Auf den Begriff "Wanner Pfiffikus" wurde nun der Ideen-Trimmpfad des TV Wanne getauft. In der Bildmitte das Maskottchen. Rechts der Ideenpfad-Erfinder Michael Luther, links Szene von der Eröffnung.

Eine weitere kreative Idee zum Ideen-TrimmPfad des TV Wanne 1885 e. V. ist nun umgesetzt. Das von Frank Rettig, Sportentwicklungsplaner der Stadt Herne, kreierte Maskottchen hat nun auch einen Namen (Bild Mitte). Mit deutlichem Vorsprung setzte sich der „Wanner Pfiffikus“ von Fritz Daubitz durch.

Weitere Vorschläge mit guter Platzierung waren: Ideefix, Plutino, Pondefix, ide fix. Dem Aufruf des Vereins, Vorschläge einzureichen, waren zahlreiche Bürger gefolgt. Eine Jury, angeführt durch Bürgermeisterin Birgit Klemczak, traf letztendlich die Auswahl.

Den ersten Ideen-TrimmPfad eröffnete der TV Wanne 1885 e.V.  vor einem Jahr auf seinem Gelände an der Plutostraße 19. Der aus zwölf Stationen bestehende Parcours, der um den Sportplatz herum führt, trainiert die mentale Fitness und fördert kreatives Denken. Wie der Vereinsvorsitzende Burkhard Ladewig bei der Eröffnung unterstrich, ist dies erst der zweite Ideenpfad in Deutschland, bislang gibt es einen in Leverkusen. Der Kölner Ideenaktivist Michael Luther ist der Erfinder dieser Aufgabenstrecke.