Newsticker

KHAUS-Projekt erfolgreich gestartet

Kreativ Quatier Wanne

Marie Köhler bei ihrem Fotoprojekt mit dem großen Marie Köhler bei ihrem Fotoprojekt mit dem großen "K". © Yellow-Count-Production

Die Auftaktveranstaltung des Projektes “Raum-Ort-Mensch” im KHAUS Quartier in Wanne ist erfolgreich gestartet. Die Fotografin Marie Köhler ist dabei mit ihrem “rollenden K” durch die Wanner Innenstadt gelaufen und hat rund 50 Passanten, Bewohner und auch Personen aus Kultur, Kunst, Wirtschaft und Politik porträtiert.

Erste Plakate sind bereits entstanden. Die gesamten Porträts können sich Interessierte am Freitag, 11. September, in der Hofgalerie im KHAUS ansehen. Neben den Porträts soll die Hofgalerie aber auch als Ausstellungsfläche für urbane zeitgenössische Kunst dienen. So werden Innenhöfe, die KHAUS Räumlichkeiten und auch Geschäfte und Wohnhäuser  in Wanne-Mitte zum öffentlichen Ausstellungsort. Dafür werden noch Künstler gesucht, die ihre Projekte an den verschiedenen Orten zur Schau stellen möchten.

“Zentral in Wanne und offen für jeden Musikstil”

Mathari macht den Anfang bei den "Hof-Beats" © Mischa Lorenz.

Mathari macht den Anfang bei den “Hof-Beats” © Mischa Lorenz.

Ohne Pause steht auch schon das nächste Event der Reihe “Raum-Ort-Mensch” in den Startlöchern. Am Dienstag, 25. August, starten kostenlose Hip Hop und Breakdance-Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Unter dem Motto: “Zentral in Wanne und offen für jeden Musikstil”, startet am Freitag, 4. September um 20 Uhr, die Veranstaltung “Hof-Beats”, im Innenhof des KHAUS. Den Anfang bei dem Live-Event machen Mathari und Vincent Hammer/Sola Plexus. Im Oktober wird es dann das nächste Programm der “Hof-Beats” geben. Von Rap bis Soul, für alle Live-Musik-Liebhaber ist etwas dabei.