Newsticker

Kunst kann jeder

Kinder gestalten ein Buch in der Stadtbibliothek

Kinder präsentieren ihren Eltern das, was sie kreativ gestaltet haben. © Stadt Herne, Horst Martens Kinder präsentieren ihren Eltern das, was sie kreativ gestaltet haben. © Stadt Herne, Horst Martens

Schon seit Jahren organisiert die Stadtbücherei ein Kulturprojekt, das Vorschulkindern und ihren Eltern den Übergang von der Kita in die Grundschule erleichtern soll. Im Mittelpunkt des Projektes steht immer ein Bilderbuch, das unter Federführung der Literaturpädagogin Sabine Schulz kreativ bearbeitet und künstlerisch umgesetzt wird.

Projektbeteiligte sind das Familienzentrum Baukau mit seinen Kitas Lackmanns Hof und Kaiserstraße und die Grundschule Forellstraße. Zum Abschluss treffen sich Eltern und Kinder in der Stadtbibliothek, um die Ergebnisse der mehrwöchigen Arbeit zu präsentieren.

Im Fokus des diesjährigen Projektes steht das Bilderbuch „Der Punkt: Kunst kann jeder” von Peter H. Reynolds. Jedes Kind aus der Projektgruppe der Kita Kaiserstraße und der Grundschule Forellstraße hat dabei ein Gemälde zum Buch erstellt. Alle Ergebnisse wurden beim Abschlusstermin präsentiert und sind nun in einer Ausstellung in der Stadtbibliothek zu sehen.

  • Alle zusammen präsentieren sie die Ergebnisse. © Horst Martens, Stadt Herne