Newsticker

Michael Thomasen neuer Vorsitzender des ADFC Herne

Der ADFC Herne unterstützte die Aktion Licht an.

Die Mitglieder des ADFC Herne e.V. haben einen neuen Vorstand sowie neue Beisitzer gewählt:

Neuer Vorsitzender ist nun Michael Thomasen, er war in der Vergangenheit bisher als 2. Vorsitzender aktiv. Michael Thomasen ist Nachfolger von Christian Ehrecke, der bereits im letzten Frühjahr aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hatte, wie es in einer Pressemitteilung des ADFC heißt.

Als Stellvertreter fungieren der 2. Vorsitzende Volker Bregulla sowie der Schatzmeister Heiner Böhmer, der in seinem Amt bestätigt wurde. Als Beisitzer komplettieren den Vorstand die wiedergewählten Beisitzer Incoronata Gemma und Stefan Behrens sowie die neu gewählten Beisitzer Franz Armbruster, Jascha Beuttler, Lutz Herzog, Andreas Hösle und Günter Sondermann.

In der Pressemitteilung heißt es weiter: Der ADFC-Vorstand freut sich auf eine konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung der Stadt Herne und allen Verbänden, Vereinen und gesellschaftlichen Kräften, deren Anliegen die Förderung des Radverkehrs ist. “Auf diesem Feld gibt es in Herne noch einiges zu tun und der ADFC wird sich konsequent für eine sichere und zukunftsfähige Radverkehrsinfrastruktur einsetzen. Weiterhin unterstützt der ADFC Herne das Aktionsbündnis „Aufbruch Fahrrad” mit dem Ziel, durch Sammlung von mindestens 66.000 Unterschriften den Landtag in Düsseldorf zu beauftragen, ein Radgesetz für NRW zu schreiben. Ferner sind im Zusammenhang mit der im April beginnenden bundesweiten ADFC-Kampagne „#MehrPlatzFürsRad” öffentlichkeitswirksame Aktionen geplant.

Der ADFC Herne begeht in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum, während der Bundes-ADFC in diesem Jahr auf eine 40jährige Vereinsgeschichte zurückblicken kann. Über geplante Jubiläumsaktivitäten des ADFC Herne wird zu gegebener Zeit berichtet werden.

ADFC_Foto_2

Vorstand und Beisitzer des ADFC Herne; dritter von rechts Michael Thomasen (1. Vorsitzender), zweiter von links: ADFC-Bundesvorsitzender Ulrich Syberg. Foto: ADFC Herne e.V.