Newsticker

Oylmpia ruft auch in Herne

Bundesweites Bewegungs- und Lernprogramm

Auf Einladung des Kommunalen Bildungsbüros der Stadt Herne waren a m Montag, 11. März 2019, gut 100 Gäste aus Schulen und Kindertageseinrichtungen in den Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis gekommen, um sich über die Aktion “Olympia ruft: Mach mit!” zu informieren.

  • Impressionen der Veranstaltung. ©Thomas Schmidt

Zu den Gästen zählten auch Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Gudrun Thierhoff, zuständige Stadträtin für Bildung und Jugend. Das kostenfreie Bewegungs- und Lernprogramm geht bundesweit in die zweite Runde. Erzieherinnen und Erziehen, Lehrerinnen und Lehrer und pädagogisches Fachpersonal werden mit dem Programm dazu befähigt, die Schwerpunkte Gesundheitsförderung, Bewegtes Lernen, Inklusion & Paralympics, Fairplay & Teamentwicklung sowie Globales Lernen in den Alltag von Kitas und Schulen zu integrieren. “Ich bin dankbar für die Veranstaltung. Mit ihr hat unser Bildungsbüro einen Nerv getroffen”, sagte Dr. Dudda angesichts der gut gefüllten Stuhlreihen im Bürgersaal. Weiter sagte der OB, dass in herne viele Ergebnisse von Untersuchungen zum Themen Feld Kinder und Jugend vorliegen und dass nun die Instrumente angeboten werden müssten, um Veränderungen zu erzielen. In einer Talkrunde stand Emina Karic, Kapitänin des Tabellenführers der Damen-Basketball-Bundesliga, dem Herner TC, Rede und Antwort. Die Nationalspielerin berichtete über die Bedeutung des Sports für ihr Leben und ihre Ziele. Eines davon liegt nahe: Am 23. und 24. März kämpft sie mit ihrer Mannschaft vor heimischer Kulisse um den Pokalsieg.