Newsticker

Prinzenpaar zu Gast im Rathaus

Karneval

“Herne Helau!”, donnerte es am Donnerstag durch das Herner Rathaus. Oberbürgermeister Horst Schiereck begrüßte das Stadtprinzenpaar der 1. Herner Karnevalsgesellschaft.

Der Antrittsbesuch der amtierenden Tollitäten hat eine lange Tradition. Brauch ist es auch, dass das Prinzenpaar nicht alleine kommt, sondern mit einer großen Abordnung der Karnevalsgesellschaft. Somit empfing das Stadtoberhaupt nicht nur Prinz Peter I. und Prinzessin Manuela II. samt Gefolge, sondern auch den KG- Präsidenten Klaus Mahne. „Ich begrüße sie ganz herzlich im Herner Rathaus”, sagte Schiereck gleich zu Beginn und erinnerte im Anschluss an das diesjährige Motto der Session: Ob aus nah oder fern, nach Herne kommen alle Narren gern!

  • Impressionen vom Besuch des Prinzenpaares im Herner Rathaus. ©Stadt Herne, Michael Paternoga

Mit ihrem Besuch läuten die Jecken so langsam die heiße Phase der fünften Jahreszeit ein. Die amtierenden Tollitäten Prinz Peter I. und Prinzessin Manuela II.freuen sich bereits auf die nächsten Höhepunkte der Session. OB Schiereck hob in diesem Zusammenhang nicht nur den beliebten Rosenmontagszug hervor, sondern auch die Prunksitzung am 14. März: „Ich freue mich schon sehr auf diese tolle Veranstaltung im Kulturzentrum.”

Obwohl Herne nicht als karnevalistische Hochburg bekannt ist, stürzen sich in den nächsten Tagen immer mehr Menschen ins närrische Treiben. „Verantwortlich dafür ist die 1. HeKaGe. Ihr habt den Trubel und Frohsinn nach Herne gebracht. Das ist euer Verdienst, deshalb noch einmal ein großes Lob an die Karnevalsgesellschaft.” Der OB dankte aber auch für das große soziale Engagement. Erst einen Tag zuvor waren die Mitglieder zu Gast in einer Senioreneinrichtung. Für die Einladung ins Rathaus dankte KG- Präsident Klaus Mahne dem Oberüberbürgermeister. „In den vielen Jahren sind wir hier immer sehr gut aufgenommen worden. Wir wurden immer von ihnen unterstützt.” Zum Abschluss schallte es wieder dreimal durch den Sitzungssaal: “Herne Helau!”