Newsticker

Purer Spaß, Stimmung und gute Laune

Festumzug der Cranger Kirmes

Am 8. August pünktlich um 10:30 Uhr startet der Festumzug zur Cranger Kirmes in Eickel. Nicht nur die Menschen in unserer Stadt freuen sich schon darauf: “Der Festumzug zur Cranger Kirmes bedeutet immer absolutes Gänsehaut-Feeling und erklärt im Duden den Begriff Spaß“, schmunzelt Karl-Wilhelm Schulte-Halm, Chef-Organisator des „Lindwurmes“, wie der Umzug auch genannt wird.

Die Herner können sich dieses Jahr auf insgesamt 121 Gruppen und circa 4.000 Teilnehmer freuen. Neben “allerbestem  Wetter”, rechnet Schulte- Halm, stellvertretender Fachbereichsleiter Öffentliche Ordnung,  dieses Jahr mit 100.000 Besuchern, die den Umzug bestaunen werden.

Die Mischung stimmt

Die Besucher können sich darauf verlassen, dass für jeden etwas bei dem Festumzug dabei ist. Neben der Sängerin Angelique Sendzig oder auch dem “Zeppelin Zentrum”, werden viele Institutionen und Gruppen aus Herne und Wanne-Eickel teilnehmen. Dieses Jahr ziehen auch die ” Carpe Diem Marchingband” aus Bremerhaven und die “Landsknechte” aus Halver im Sauerland, die etwa vier kilometerlange Strecke mit. “Ich bin mir sicher, dass wir wieder einen bunten Lindwurm auf die Beine gestellt haben”, sagt Schulte-Halm. Endpunkt für die Fest- und Mottowagen ist die Kreuzung Heidstraße/Unser-Fritz-Straße, wo sich der Zug auflösen wird.

HeKaGe: “Für uns ist es immer eine Ehre, hier mitzumachen”

Auch dieses Jahr darf der Wagen der 1. Herner Karnevalsgesellschaft (HeKaGe) beim Festumzug nicht fehlen. Für die Experten von Umzügen ist “es immer eine Ehre, hier mitzumachen”, so Präsident Klaus Mahne. Die HeKaGe möchte sich als Verein präsentieren. “Aber viel wichtiger ist uns der Spaß mit den jubelnden Menschen, die am Straßenrand stehen”, so Mahne.

Jury steht vor keiner leichten Aufgabe

Für Timon Krupp, Pressesprecher der Cranger Kirmes, ist der Festumzug eine “echte Institution. Das kann jeder bestätigen, der einmal an der Straße stand und den Spaß sah, den nicht nur jeder Besucher hatte, sondern auch jeder Teilnehmer.” Der Kirmesumzug wird dieses Jahr am 10. August im Bayernzelt fortgesetzt. Im Rahmen der Veranstaltung “Engagiert in Herne” werden dort die drei originellsten Festwagen und Fußgruppen prämiert. Die Jury wird diese Entscheidung am Kirmessamstag treffen.