Newsticker

Santas Helfer mit dem Christmas Truck unterwegs

Auch in diesem Jahr sammelt UPS wieder ehrenamtlich Spielzeug

Das Logistikunternehmen UPS ist wieder unterwegs auf weihnachtlicher Zustelltour. Wie in den letzten sechs Jahren helfen Mitarbeiter der Firma auch in diesem Jahr dem Weihnachtsmann dabei, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen.

Im Rahmen der Christmas-Truck-Aktion sammeln sie ehrenamtlich Spielzeug für lokale Hilfsorganisationen, die sich im Servicegebiet der jeweiligen Niederlassungen befinden. Natürlich gehört Herne auch dazu. Aber die Spielzeugsammlung läuft in mehr als 70 Städten und Gemeinden. Die Spenden aus unserer Stadt sind für die “Ev. Kinderheim, Jugendhilfe Herne & Wanne-Eickel GmbH” vorgesehen. Spielsachen können auch am Kundenschalter bei UPS in Herne (Friedrich der Große 2) abgegeben werden. In den meisten Städten nehmen die Paketzusteller während ihrer Tour Spenden entgegen. Insbesondere für Abholkunden  ist dies eine gute Gelegenheit, im Haus Spielzeug zu sammeln und es bei der Paketabholung dem Zusteller mitzugeben.

Bereits in den vergangenen Jahren hatte UPS in Deutschland erfolgreich Spielzeugsammelaktionen für Kinder organisiert. „Gesellschaftliche Verantwortung bedeutet für UPS mehr als nur einen Scheck auszufüllen”, so Frank Sportolari, Generalbevollmächtigter UPS Deutschland. „Wir freuen uns sehr über den ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitarbeiter, die einmal mehr weder Zeit noch Mühe scheuen und sich dort sozial engagieren, wo unser Unternehmen ansässig ist. Mit ihrer Hilfe zeigen wir uns auch dieses Jahr wieder als guter Nachbar und unterstützen lokale Einrichtungen in unseren Gemeinden.”