Newsticker

Stadt Herne informiert über Ausbildung und Studium

Messe

Bei der Berufsbildungsmesse Mittleres Ruhrgebiet ist das Ausbildungsteam der Stadt Herne Stammgast. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten im RuhrCongress Bochum wieder die Chance, um sich aus erster Hand über die verschiedenen Karrieremöglichkeiten bei der Stadt Herne zu informieren.

Eileen Nägeler, Katharina von Kampen, Timo Gdanietz hatte gleich am ersten Tag viele Fragen zu beantworten. Die drei Nachwuchskräfte haben erst vor wenigen Wochen ihre Ausbildung begonnen und wissen nur zu gut, was die künftigen Kolleginnen und Kollegen besonders interessiert. „Die Fragen sind sehr vielschichtig – von Einstellungsvoraussetzungen, über Praktika und dem Verdienst ist alles vertreten”, berichtet Eileen Nägeler, die vor Ort von Fabio Ott aus dem städtischen Ausbildungsteam unterstützt wurde. Dass eine Ausbildung oder ein Studium bei der Stadt Herne eine exzellente Entscheidung ist, davon ist natürlich auch Oberbürgermeister Horst Schiereck überzeugt. Nicht ohne Grund besuchte er gemeinsam mit Bildungsdezernentin Gudrun Thierhoff das Ausbildungsteam in Bochum.

  • Fabio Ott informierte über die Karrierechancen bei der Stadt Herne. ©Stadt Herne, Michael Paternoga

Auf möglichst viele Bewerbungen hofft in den kommenden Wochen auch Matthias Völkel, Leiter der Ausbildungsabteilung. Denn aktuell sucht die Stadt Herne für das Jahr 2016 Auszubildende in den verschiedensten Berufen. „Besonderes nachgefragt werden unsere Studiengänge Bachelor of Laws und Bachelor of Arts”, berichtet Völkel. 2016 gibt es allerdings auch eine Premiere. Zum ersten Mal werden Nachwuchskräfte bei der Stadt zum Verwaltungsfachangestellten im Ordnungsdienst ausgebildet.

Hier erfahren Sie mehr über das Ausbildungsangebot der Stadt Herne.