Newsticker

Stolz Elektroflotte präsentiert

Elektromobilität

Elektrisch und hybridbetriebene Fahrzeuge der Stadt auf dem Rathausvorplatz in Herne. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne Elektrisch und hybridbetriebene Fahrzeuge der Stadt auf dem Rathausvorplatz in Herne. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne

Die Stadtverwaltung Herne und zahlreiche städtische Tochterunternehmen haben am Donnerstag, 20. Dezember 2018, einen Großteil ihrer elektrisch angetriebenen Fahrzeuge auf dem Friedrich-Ebert-Platz vor dem Herner Rathaus präsentiert.

Verwaltung und kommunale Unternehmen sehen sich als Vorreiter und Vorbilder in Hinblick auf eine emissionsarme Mobilität in Herne. Rund 40 Fahrzeuge aus dem gesamtkommunalen Fuhrpark werden rein elektrisch oder von einem Hybridantrieb bewegt. Hinzu kommen zahlreiche E-Bikes und bei den Stadtwerken Herne zusätzlich Fahrzeuge mit Erdgasantrieb. „Klimaschutz bedeutet Lebensqualität. In diesem Kontext gewinnt E-Mobilität zunehmend an Bedeutung. Die Stadt Herne hat sich bereits auf den Weg gemacht und einen großen Teil der städtischen Fahrzeugflotte unter Strom gesetzt“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda im Rahmen des Termins. Fahrzeuge aus den folgenden städtischen Fachbereichen und Tochtergesellschaften sorgten für das eindrucksvolle Bild vor dem Rathaus:

  • Ein Teil der gesamtstädtischen Elektro- und Hybridflotte.©Thomas Schmidt, Stadt Herne

Büro Kultur- und Bildungsdezernat, Fachbereich Gebäudemanagement, Fachbereich Tiefbau und Verkehr, Fachbereich Umwelt und Stadtplanung, Fachbereich Stadtgrün, Fachbereich Soziales, Fachbereich Personal und Zentraler Service, HCR, Stadtwerke Herne, HGW, Entsorgung Herne, SEH, Stadtentwicklungsgesellschaft. Auch in anderen Bereichen sind Elektrofahrzeuge im Dienst der Bürgerinnen und Bürger unterwegs.
In der Stadt Herne waren zum 1. November 2018 bereits 501 elektrisch angetriebene Fahrzeuge zugelassen. Zum 1. Januar 2018 waren es nur 311. Abgesehen von kurzen Abweichungen nach unten lässt sich monatlich ein stetiger Zuwachs an E-Autos feststellen. Hinzu kommt der ungebrochene Trend zum E-Bike. Auch die Stadt Herne und ihre Töchter werden künftig noch stärker auf die Elektromobilität setzen. So befinden sich bereits weitere Fahrzeuge in Beschaffung  und auch die entsprechende Ladeinfrastruktur wird weiter ausgebaut.