Newsticker

Vizekanzler Sigmar Gabriel kommt zur Kirmes-Eröffnung

Cranger Kirmes

Zur Eröffnung 2013 stach NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (li.) gemeinsam mit HernesOB Horst Schiereck und einem Vertreter der Warsteiner-Brauerei das Fass an. © Stadtmarketing Herne Zur Eröffnung 2013 stach NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (li.) gemeinsam mit HernesOB Horst Schiereck und einem Vertreter der Warsteiner-Brauerei das Fass an. © Stadtmarketing Herne

In exakt zwei Wochen beginnt die 579. Cranger Kirmes. Mit dabei am Freitag, 1. August, ist SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel (54), der gemeinsam mit Hernes Oberbürgermeister Horst Schiereck die zehn tollen Cranger Tage offiziell eröffnen wird.

Sigmar Gabriel © Dominik Butzmann, SPD

Sigmar Gabriel © Dominik Butzmann, SPD

Danach geben beide die Bühne im Bayernzelt frei für den musikalischen Stargast Heino, der „Crange rocken will“. Crange ist Brauchtum, Crange pflegt die Tradition: Daher beginnt die offizielle Kirmes-Eröffnung um 14 Uhr wieder mit dem Einzug der Fahnenabordnung der Schausteller-Vereinigungen und des Herner Bergmannsorchesters. An ihrer Spitze werden sich Hernes OB und der Bundeswirtschaftsminister den Weg durch die mit über 2.500 Gästen besetzte Festhalle bahnen, ehe sie sich ihrer großen Aufgabe widmen: dem Fassanstich an der Seite von Festwirtin Diana Traber.

Sigmar Gabriel freut sich sehr über die Einladung zum größten Volksfest in NRW: „Die Cranger Kirmes ist neben dem Münchner Oktoberfest eines der größten Volksfeste in Deutschland und hat zu Recht eine enorme Bedeutung im gesamten deutschsprachigen Raum. Besonders für das Ruhrgebiet hat die Kirmes am Kanal auch eine hohe wirtschaftliche Kraft. Hier im Ruhrgebiet schlägt das Herz der Kirmes. Ich freue mich, zusammen mit Oberbürgermeister Horst Schiereck den Rummel offiziell zu eröffnen.“

Schiereck: „Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor“

Für Hernes OB unterstreicht der hochrangige Gast aus Berlin die Bedeutung des Rummels am Kanal: „Die Cranger Kirmes ist ein Zugpferd und auch weit über die Grenzen von NRW hinaus bekannt. Der Besuch des Vizekanzlers und Wirtschaftsministers unterstreicht zudem die wirtschaftliche Strahlkraft unserer Kirmes, denn Volksfeste sind Besuchermagneten und ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.“

Moderiert wird die etwa 90-minütige offizielle Eröffnung, zu der auch die Verleihung des Schausteller-Awards 2014 gehört, von Helmut Sanftenschneider. Beginn ist am Freitag, 1. August, um 14 Uhr, das Bayernzelt öffnet bereits 60 Minuten früher. Eintrittskarten für die Eröffnung wurden nicht verkauft, sondern nur verlost. Die ersten Fahrgeschäfte drehen sich am ersten Kirmestag bereits ab 13 Uhr.