Newsticker

Wie soll der Alpaka-Junge heißen?

Stadtmagazin inherne sucht Namen für Andentier im Gysenberg-Tierpark

Die vier Alpakas - das niedliche Tier ganz links mit den dunklen Füßen ist der inherne-Vierbeiner. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne Die vier Alpakas - das niedliche Tier ganz links mit den dunklen Füßen ist der inherne-Vierbeiner. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne

Seit ein paar Tagen ist der Tierpark im Gysenberg um eine Attraktion reicher. Vier junge Alpakas tummeln sich im Gehege des Revierparks. Die kuschligen Tiere fühlen sich in ihrer Heimat schon ganz heimisch, allerdings haben sie immer noch keine Namen. Das soll sich jetzt ändern. Das Stadtmagazin inherne darf einem der Alpakas aus dem Quartett einen Namen geben.

Inherne sucht einen Namen für einen Alpaka-Jungen. Wer hat eine gute Idee! Bitte schreibt uns!

Senden Sie Ihre Vorschläge bis Donnerstag, 28. März, 16:00 Uhr bitte an horst.martens@herne.de. Eine Jury, bestehend aus der inherne-Redaktion, sucht dann den Favoriten aus den eingebrachten Vorschlägen aus. Der Gewinner/die Gewinnerin erhält zwei Karten für einen Lago-Besuch!

Die vier männlichen Tiere, erst im vorigen Jahr geborenen, stammen aus einem Zuchtgehege in Stadtlohn im Münsterland. Mit der finanziellen Unterstützung des Lions-Hilfswerks Herne e.V. kommen die Vierbeiner in den Gysenbergpark, wo sie zusammen mit Eseln, Schafen, Ziegen, Schweinen und Kühen leben werden.