Kultur

Kultur

„Das kalte Herz“ ist eines der bekanntesten Werke von Wilhelm Hauff. Es kann heute noch als eine Parabel des Turbo‐Kapitalismus gelesen werden, die fast... weiterlesen

Ob Stricken, Gemüse ziehen oder Kleidung nähen: „Do it yourself“ („DIY“) liegt im Trend. Aber wieso machen Menschen Dinge selbst, obwohl sie es im... weiterlesen

Es wird viel über Migration geredet, aber noch zu wenige Stimmen werden gehört. Das will das LWL-Museum für Archäologie in Herne ändern mit dem... weiterlesen

Am Sonntag, 19. Juni 2022, bringt Karlsson einige Unruhe in das Flottmann Zelt – und in das Leben von Lillebror. Um 17 Uhr zeigt... weiterlesen

Urbane Tanzformen, Hip Hop und Streetstyles sind als Teil des zeitgenössischen Tanzverständnisses angekommen. Die beiden erfolgreichen Tanzkompagnien Renegade und SILKFluegge produzieren seit 20 beziehungsweise... weiterlesen

Welche Werte sind für junge Menschen wichtig? Um diese Frage geht es in dem Projekt „Wertekompass“ am Emschertal-Berufskolleg (EBK). Es wird von der städtischen... weiterlesen

Niemals geht man so ganz: Nach acht Jahren Pause kehrt die Komödie „Othello, der Schwatte von Datteln“ ab Freitag, 10. Juni 2022, 20 Uhr,... weiterlesen

Urbaner Tanz, Rap und DJing – das ist wie Sonne und Badesee, 30 Grad und Ventilator. Als Melting Pot für die urbane Tanz- und... weiterlesen

Drei Tage Theater mit drei Schulen: dem Gymnasium Wanne, der Realschule Crange und der Mont-Cenis-Gesamtschule. 2022 ist das Gymnasium Wanne Gastgeber des Festivals. Am... weiterlesen

Die traditionelle Ausstellung der Jugendwerkstatt der Jugendkunstschule (JKS) Herne mit den Werkbereichen „Druck und Gestaltung“, „Bildnerei (Holz, Stein und Metall)“ sowie „Raum- und Textilgestaltung“... weiterlesen